#

VW-Vergleichsangebot im Abgasskandal: Vergleich annehmen oder nicht?

VW-Vergleichsangebot im Abgasskandal: Vergleich annehmen oder nicht?

Um die Fahrzeuge, die in der Autostadt in Wolfsburg ausgeliefert wurden, nicht zurücknehmen zu müssen, macht VW Vergleichsangebote im Abgasskandal. 10.02.2021

Zusammenfassung:
  • Im Abgasskandal sind die Audi- und VW-Vergleichsangebote teilweise attraktiv.
  • Ob man den Vergleich annehmen sollte, hängt aber vom Einzelfall ab.

Nachdem im Jahr 2020 mehrere BGH-Urteile im VW-Abgasskandal zumindest beim Skandalmotor EA189 weitgehend für Klarheit gesorgt haben, bekommen viele Kläger inzwischen von VW Vergleichsangebote. Die Angebote variieren dabei stark in ihrer Höhe. Wir teilen hier die Erfahrungen im Abgasskandal, die wir und die mit uns kooperierenden Anwälte dabei gemacht haben. Die Erfahrungen gelten dabei auch für die Konzern-Töchter Audi, Seat, Skoda und Porsche.

Wer bekommt von VW-Vergleichsangebote?

Die VW-Vergleichsangebote beziehen sich aktuell (Stand: Januar 2021) überwiegend auf Fahrzeuge mit dem Motor EA 189. Außerdem werden die Vergleiche i.d.R. nur angeboten, wenn das Auto vor dem Bekanntwerden des Abgasskandals im Herbst 2015 gekauft wurde und der Kunde rechtzeitig vor dem Eintreten der Verjährung Klage eingereicht hat. Dabei ist es unerheblich, ob ein Neuwagen oder ein Gebrauchtwagen vom Abgasskandal betroffen ist. Nach Angaben von Volkswagen sind die meisten Verfahren, die für den Vergleich infrage kommen, inzwischen abgeschlossen. VW hatte für den Vergleich extra ein Online-Portal eingerichtet.

Das Entgegenkommen von Volkswagen ist dabei nicht selbstlos, sondern wohl eher Schadensbegrenzung: VW bietet die Vergleiche in den Fällen an, in denen die Rechtslage dank der BGH-Urteile weitgehend geklärt ist. Bei anderen Fallkonstellationen und insbesondere bei anderen Motoren (z.B. beim Nachfolgemodell EA 288) gibt es dagegen i.d.R. kein VW-Vergleichsangebot. Auch andere Hersteller wie Mercedes bieten meist keinen Vergleich an, sondern lassen es auf ein Urteil ankommen.

Übrigens: Die VW-Vergleichsangebote im Rahmen der Musterfeststellungsklage sind bereits abgelaufen.

Sollte man den VW-Vergleich annehmen?

Beim VW-Vergleichsangebot ist die Höhe von Fall zu Fall unterschiedlich. Meist bieten VW, Audi & Co. eine vollständige Übernahme der Prozesskosten sowie eine pauschale Einmalzahlung als Schadensersatz an. Die Einmalzahlung beträgt dabei normalerweise 5-20% des Kaufpreises.

Die VW-Vergleichsangebote sehen damit keine Rückabwicklung vor, die Kunden können (müssen) also ihren Wagen behalten. Nach unserer Erfahrung mit VW-Vergleichen hat das einen positiven Nebeneffekt: Die Auszahlung der pauschalen Entschädigung läuft i.d.R. deutlich schneller ab als die Rückabwicklung des Kaufs. Hier scheint VW insbesondere die Rückgabe des Fahrzeugs gerne zu verzögern. Vereinzelt mussten die Anwälte nach Urteilen sogar die Zwangsvollstreckung androhen, um die Entschädigung von VW zu bekommen.

Neben der schnellen Abwicklung hat der VW-Vergleich weitere Vorteile. Zum einen fällt das Prozess-Risiko weg. In manchen Urteilen mussten die Hersteller beispielsweise nicht die vollen Prozesskosten übernehmen. Zum anderen fallen die Vergleichsangebote teilweise recht großzügig aus, insbesondere wenn der Prozess noch in der ersten Instanz ist. Das bedeutet: In einigen Fällen sind pauschaler Schadensersatz und Restwert des Autos zusammen höher als die Erstattung im Rahmen einer Rückabwicklung. Außerdem ist eine pauschale Entschädigung für alle interessant, die ihr Auto gerne behalten wollen.

Allerdings können die Vergleichsangebote von VW auch Nachteile haben. So ist in manchen Fällen – insbesondere bei Prozessen, die schon in der Berufung beim OLG sind – das Angebot einfach nicht attraktiv, weil die Entschädigung viel niedriger ausfällt als die Differenz zwischen dem Restwert und dem in einem Urteil zu erwarteten Rückgabepreis. Außerdem bleibt der Kunde auf seinem Mogel-Diesel sitzen, der aufgrund von Abgasskandal und Diesel-Fahrverboten oft schwer verkäuflich ist. Darüber hinaus muss man auch auf weitergehende Ansprüche verzichten, beispielsweise für spätere Schäden, die durch die Software-Updates entstehen.

Hier noch einmal die Vorteile und Nachteile der VW-Vergleichsangebote als Tabelle:

VorteileNachteile
Teilweise attraktive EinmalzahlungTeilweise zu niedrige Einmalzahlung
Kunde darf Auto behaltenKunde muss Auto behalten
meist schnellerVerzicht auf weitergehende Ansprüche
Prozessrisiko fällt weg
VW-Vergleichsangebot: Tabelle mit Vorteilen und Nachteilen

Insgesamt kann man nicht pauschal sagen, ob man das VW-Vergleichsangebot annehmen soll oder nicht. Das sollte man mit seinem Anwalt besprechen und dabei gegenrechnen, wie hoch die Erstattung bei einer Rückabwicklung und der Gebrauchtwagenpreis ausfallen würden. Für den Vergleich haben wir einen VW-Schadensersatz-Rechner und eine VW-Entschädigungs-Tabelle zusammengestellt.

Grundvoraussetzung für ein Vergleichsangebot von Volkswagen und anderen Herstellern ist aber weiterhin, dass man überhaupt Klage einreicht. Bei uns können Sie kostenlos und unverbindlich berechnen, welche Entschädigung Ihnen im Abgasskandal zusteht. Das können Sie auch mit dem VW-Vergleichsangebot vergleichen. Auf Wunsch erhalten Sie eine kostenlose telefonische Erstberatung durch eine unserer spezialisierten Partnerkanzleien. Bei Bedarf bieten wir außerdem in vielen Fällen eine Übernahme der Prozesskosten (Prozessfinanzierung) an.

Das könnte Sie auch interessieren:

Audi-Abgasskandal: Betroffene Fahrzeuge und Schadensersatz

Audi-Abgasskandal: Betroffene Fahrzeuge und Schadensersatz

Da Audi teilweise dieselben Motoren verwendet wie die Konzernmutter VW, ist auch Audi in den...

Abgasskandal: Diesel-Schadensersatz bei Gebrauchtwagen und Leasing

Abgasskandal: Diesel-Schadensersatz bei Gebrauchtwagen und Leasing

Grundlagen zum VW-Dieselskandal Bereits seit längerem ist bekannt, dass Fahrzeuge von VW, Audi, Seat und...

Schadensersatz, Rückrufe und betroffene Fahrzeuge beim Mercedes OM 642-Motor

Schadensersatz, Rückrufe und betroffene Fahrzeuge beim Mercedes OM 642-Motor

Der OM 642-Motor ist ein V6-Dieselmotor von Mercedes-Benz. Das bedeutet, dass sich seine 3,0 Liter...

Abgasskandal- und Diesel-Urteile: VW und Mercedes vor BGH, EuGH, OLG und Landgericht

Abgasskandal- und Diesel-Urteile: VW und Mercedes vor BGH, EuGH, OLG und Landgericht

Nachdem der Dieselskandal 2015 bekannt wurde, waren die Abgasskandal-Urteile gegen VW, Audi, Seat und Skoda...

Mercedes OM 651-Motor: Diesel-Rückrufe, betroffene Fahrzeuge, Schadensersatz

Mercedes OM 651-Motor: Diesel-Rückrufe, betroffene Fahrzeuge, Schadensersatz

Der OM 651-Motor der Daimler AG ist ein Diesel-Motor mit 4 Zylindern, der seit 2008...

Abgasskandal: Nutzungsentschädigung PKW berechnen | VW, Audi, Mercedes und andere

Abgasskandal: Nutzungsentschädigung PKW berechnen | VW, Audi, Mercedes und andere

Seit den ersten Diesel-Klagen im VW-Abgasskandal gab es Streit darum, ob und wenn ja, wie...

Diesel von VW, Audi, Mercedes: BGH-Urteile im Abgasskandal

Diesel von VW, Audi, Mercedes: BGH-Urteile im Abgasskandal

Inzwischen sind in Diesel-Prozessen gegen VW, Audi und Mercedes mehrere BGH-Urteile im Abgasskandal gefallen: BGH-Urteil...

Renault Dieselskandal: Betroffene Modelle und Motoren

Renault Dieselskandal: Betroffene Modelle und Motoren

Lange Zeit konzentrierte man sich im Abgasskandal um die deutschen Hersteller rund um VW. Inzwischen...

Zu hoher Kraftstoffverbrauch bei Porsche: Das können Sie tun

Zu hoher Kraftstoffverbrauch bei Porsche: Das können Sie tun

Ende Januar 2019 hat Porsche eine Selbstanzeige erstattet: Offenbar wurden für Abgastests beim 911er zu...

VW-Motor EA288: Thermofenster oder Abschalteinrichtung

VW-Motor EA288: Thermofenster oder Abschalteinrichtung

Manche Beobachter dachten schon, dass der VW-Konzern den Dieselskandal allmählich abhaken kann. Aber zum Einen...

Verkehr

Peugeot Abgasskandal: Betroffene Modelle und Schadensersatz

Peugeot Abgasskandal: Betroffene Modelle und Schadensersatz

Obwohl einige Peugeot-Diesel auch auf der Straße eher unauffällige Abgaswerte aufweisen, scheint es bei anderen...

Verkehr

Rechtsschutzversicherung im Abgasskandal: Zahlen ARAG, ADAC, HUK & Co?

Rechtsschutzversicherung im Abgasskandal: Zahlen ARAG, ADAC, HUK & Co?

Viele vom Abgasskandal Betroffene schrecken aufgrund der Prozesskosten vor einer Diesel-Klage zurück. Dabei ist die...

Wo gelten welche Diesel-Fahrverbote?

Wo gelten welche Diesel-Fahrverbote?

Mit dem Ziel den Feinstaubgehalt in der Luft zu senken, wurde in Deutschland die Feinstaubplakette...

Verkehr

Dieselskandal bei Daimler: Ihre Mercedes Diesel-Klage

Dieselskandal bei Daimler: Ihre Mercedes Diesel-Klage

Der Abgasskandal bei Mercedes Der Daimler-Konzern hat inzwischen eingeräumt, dass – ähnliche wie im VW-Abgasskandal...

Verkehr

VW-Entschädigung: Tabelle für alle Modelle

VW-Entschädigung: Tabelle für alle Modelle

Mit unserer VW-Entschädigungs-Tabelle können vom Diesel-Abgasskandal Betroffene schnell und einfach ihren Schadensersatz abschätzen. Die Tabelle...

Verkehr

Diesel-Skandal: Neuer Abgasskandal bei Wohnmobilen

Diesel-Skandal: Neuer Abgasskandal bei Wohnmobilen

Bereits seit einiger Zeit besteht neben VW und Mercedes auch gegen Fiat und Iveco der...

Diesel-Nachrüstung für VW, Audi, Mercedes, Fiat, BMW & Co.

Diesel-Nachrüstung für VW, Audi, Mercedes, Fiat, BMW & Co.

Im Zuge des Abgasskandals haben immer mehr Städte Diesel-Fahrverbote erlassen. Einer der Gründe dafür war,...

Verkehr

AGR-Ventil und AGR-Kühler: Defekte wegen Abgasskandal?

AGR-Ventil und AGR-Kühler: Defekte wegen Abgasskandal?

Ein Defekt am AGR-Ventil oder am AGR-Kühler ist nicht nur ärgerlich, er kann auch teuer...

Vom Abgasskandal betroffene Motoren: EA189, EA288, OM651, B47 und andere

Vom Abgasskandal betroffene Motoren: EA189, EA288, OM651, B47 und andere

Seit 2015 wurde für immer mehr Motortypen bekannt, dass die Hersteller bei den Abgastests betrogen...

Verkehr

Wohnmobil-Abgasskandal: Betroffene Modelle

Wohnmobil-Abgasskandal: Betroffene Modelle

Die ARD Reportage Plusminus hat in Ihrem Beitrag vom 21.04.2021 den Abgasskandal bei Fiat Motoren...

Geld

Autokredit widerrufen und finanziertes Auto zurückgeben

Autokredit widerrufen und finanziertes Auto zurückgeben

Widerruf Autokredit: Darum können Verbraucher finanzierte Autos zurückgeben Mit einem Autokredit-Widerruf können Verbraucher ihre über...

Verkehr

Fiat-Abgasskandal: Ihre Rechte und betroffene Modelle

Fiat-Abgasskandal: Ihre Rechte und betroffene Modelle

Der Abgasskandal bei Fiat Chrysler Automobiles Seitdem Anfang 2016 Auffälligkeiten bei der Abgasreinigung des Fiat...

Verkehr

Anwalt Dieselskandal: Erfahrungen aus den Diesel-Klagen

Anwalt Dieselskandal: Erfahrungen aus den Diesel-Klagen

Viele Verbraucher schrecken vor einer Diesel-Klage zurück, weil die Angaben zu Erfahrung mit Anwälten im...

Abgasskandal: Benziner auch betroffen

Abgasskandal: Benziner auch betroffen

Beim Thema Abgasskandal denken Autokäufer sofort an Dieselmotoren. Nach den Skandalen um VW, Audi, Porsche...

Verkehr

Citroen Abgasskandal

Citroen Abgasskandal

Nach den Dieselskandalen bei VW, Mercedes, Fiat und anderen scheint es inzwischen auch einen Citroën-Abgasskandal...

Wir verwenden Cookies und andere Tracking-Methoden, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern, Fehler auf unserer Seite zu identifizieren und Marketingmaßnahmen zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmen sie dieser Art der Nutzeranalyse und unserer Datenschutzerklärung zu.

Ablehnen Zustimmen