#

Audi-Motoren im Abgasskandal: EA 897 und EA 898

Audi-Motoren im Abgasskandal: EA 897 und EA 898

Auch im Porsche Cayenne wird der EA 897-Motor von Audi eingesetzt. Daher ist auch er vom Diesel-Abgasskandal betroffen. 01.10.2021

Zusammenfassung:
  • Auch die Audi-Motoren EA 897 und EA 898 setzen unzulässige Abschalteinrichtungen ein.
  • Betroffen sind auch Modelle von VW und Porsche.
  • Den Kunden steht Schadensersatz zu.

Nachdem Volkswagen mit seinem Diesel-Motor EA 189 den VW-Abgasskandal ausgelöst hatte, schauten die Behörden auch bei Audi endlich genauer hin. Und sie wurden fündig. Für große Audi-Motoren ab 3,0l Hubraum gab es inzwischen verpflichtende Rückrufe durch das Kraftfahrtbundesamt (KBA). Das Ziel der Rückrufe war dabei die „Entfernung unzulässiger Abschalteinrichtungen„. Damit sind auch die Motoren EA 897 und EA 898 vom Dieselskandal betroffen.

Welche Modelle sind betroffen?

Die großen Diesel-Motoren EA 897 und EA 898 hat Audi nicht nur für sich selbst entwickelt und gebaut, sondern auch für die Marken VW und Porsche. Es handelt sich um V6- bzw. V8-Motoren, die mit Diesel betrieben werden. Nach unseren Erkenntnissen wurden folgende Fahrzeuge mit den Motoren EA 897 und EA 898 mit illegalen Abschalteinrichtungen ausgestattet:

Audi

Volkswagen

Porsche

Wenn Sie den Links zu den einzelnen Modellen folgen, bekommen Sie eine Übersicht, welche Varianten genau betroffen sind. Alternativ können Sie auch kostenlos hier prüfen, ob Ihr Fahrzeug vom Abgasskandal betroffen ist:

Ist mein Diesel betroffen? Jetzt kostenlos prüfen

Gut zu wissen: Diesel-Fahrzeuge aus dem VW-Konzern, die einen Motor mit kleinerem Hubraum haben, sind deswegen nicht auf der sicheren Seite. Der VW-Motor EA 189 hat den Abgasskandal ausgelöst. Und auch der Nachfolge-Motor EA 288 verwendet wohl illegale Abschalteinrichtungen. Der Hauptunterschied dabei ist: Die kleinen Dieselmotoren stammen von VW. Will man also den Hersteller wegen sittenwidriger Schädigung verklagen, sollte man bei den Motoren bis 2,0l gegen Volkswagen vorgehen, nicht gegen Audi.

Schadensersatz bei EA 897 & EA 898

Hat ein Hersteller durch den Einsatz illegaler Abschalteinrichtungen absichtlich gegen Gesetze verstoßen, muss er Schadensersatz leisten. Die Anspruchsgrundlage dazu nennt sich „sittenwidrige Schädigung“. Verbraucherschützer gehen davon aus, dass das bei den Audi-Diesel-Motoren EA897 und EA898 der Fall ist. Dabei richtet sich die Klage gegen den Schädiger, in diesem Fall also gegen den Motorenhersteller Audi, nicht gegen VW oder Porsche.

Für den Schadensersatz gibt es dabei zwei Optionen:

  • Der Besitzer gibt seinen Diesel mit EA 897- oder EA 898-Motor zurück. Er erhält dafür den Kaufpreis abzüglich einer Nutzungsentschädigung. Diese ist meist deutlich niedriger als der Wertverlust. Diese Option ist besonders attraktiv, wenn das Auto bisher nicht viele Kilometer auf dem Tacho hat.
  • Der Besitzer behält seinen Diesel und erhält eine einmalige Entschädigung. Anwälte raten von dieser Option in vielen Fällen ab, da die Höhe der Entschädigung nicht sicher vorhersehbar ist und der Kunde Folgeschäden nicht ersetzt bekommt.

Hat der Diesel mit EA 898- oder EA 897-Motor noch Gewährleistung, kommt eine weitere attraktive Option hinzu: Unzulässige Abschalteinrichtungen stellen einen Sachmangel dar, für den der Händler haftet. Die Gewährleistung beginnt mit der Übergabe des Fahrzeugs und läuft 2 Jahre lang (beim Gebrauchtwagenkauf vom Händler nur 1 Jahr). Die Kunden können dann ebenfalls eine Rückabwicklung des Kaufs oder eine nachträgliche Kaufpreisminderung verlangen. Gibt es inzwischen ein sauberes Nachfolgemodell, kann man auch die Nachlieferung eines Neuwagens fordern. Die Sachmängelhaftung ist dabei auch unabhängig vom Vorsatz. Daher reicht beispielsweise bereits der Einsatz von Thermofenstern aus, um einen Sachmangel zu begründen.

Wie viel Schadensersatz steht mir zu? Jetzt kostenlos berechnen

Abschalteinrichtungen bei EA 897 und EA 898

Bei den großen Diesel-Motoren EA 897 und EA 898 hat Audi offenbar gleich mehrere Abschalteinrichtungen eingesetzt, die man als illegal einschätzen kann. Dabei wurden jeweils unauffällig klingende Namen für die Betrugssoftware verwendet.

Die „Aufwärmstrategie“ (auch „Strategie A“ bzw. „Strategie B“) erkennt den NEFZ-Fahrzyklus und reduziert auf dem Prüfstand den Ausstoß von Stickoxiden. Schon kleinste Abweichungen von den Prüfungsparametern führen dazu, dass der saubere Modus verlassen wird.

„Strategie C“ wird eingesetzt, um wieder in den sauberen Modus der „Aufwärmstrategie“ zurückzukehren. Vermutlich soll das verhindern, dass Fehler des Fahrers auf dem Prüfstand zu einer Aufdeckung der Abschalteinrichtung führen.

Bei der „Strategie D“ sorgt die Motorsteuerung dafür, dass der AdBlue-Einsatz von der Geschwindigkeit abhängt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schadensersatz – Rechtliche Grundlagen und Schadensersatzansprüche

Schadensersatz – Rechtliche Grundlagen und Schadensersatzansprüche

Im rechtlichen Sinne definiert sich der Begriff „Schaden“ als Einbuße von Rechtsgütern, die auf ein...

Verkehr

Idiotentest für den Führerschein – Darauf sollten Sie bei der MPU achten

Idiotentest für den Führerschein – Darauf sollten Sie bei der MPU achten

Der Idiotentest kostet viel Geld und die Durchfallquote ist hoch Unter Autofahrern ganz besonders gefürchtet:...

Verkehr

Unzulässige Abschalteinrichtungen im Abgasskandal

Unzulässige Abschalteinrichtungen im Abgasskandal

Das Wichtigste in Kürze: Viele Fahrzeugmodelle setzen illegale Abschalteinrichtungen ein. Diese werden auch als Thermofenster,...

Mercedes Abgasskandal: Urteile 2021 und 2020

Mercedes Abgasskandal: Urteile 2021 und 2020

Als der VW-Dieselskandal bekannt wurde, leugnete Daimler noch jede Verwicklung in den Abgasskandal. Inzwischen werden...

Subaru Abgasskandal

Subaru Abgasskandal

Bereits im Mai 2020 veröffentlichte das Kraftfahrtbundesamt (KBA) einen Rückruf für vier Modelle von Subaru....

Verkehr

Dieselskandal: Fiat Ducato Abgasskandal

Dieselskandal: Fiat Ducato Abgasskandal

Viele Besitzer von Lieferwagen und Wohnmobilen machen sich Sorgen, dass auch ihr Motor in den...

Abgasskandal- und Diesel-Urteile: VW und Mercedes vor BGH, EuGH, OLG und Landgericht

Abgasskandal- und Diesel-Urteile: VW und Mercedes vor BGH, EuGH, OLG und Landgericht

Nachdem der Dieselskandal 2015 bekannt wurde, waren die Abgasskandal-Urteile gegen VW, Audi, Seat und Skoda...

Abgas-Skandal: Software-Update verweigern?

Abgas-Skandal: Software-Update verweigern?

Viele Besitzer der vom VW-Skandal betroffenen Fahrzeuge fragen sich, ob sie das Software-Update verweigern oder...

VW-Abgasskandal: Ihre Rechte, Urteile und betroffene Fahrzeuge

VW-Abgasskandal: Ihre Rechte, Urteile und betroffene Fahrzeuge

Der Abgasskandal ist nicht nur für VW ärgerlich. Auch für die Käufer der betroffenen Fahrzeuge...

Abgasskandal: EuGH-Urteil zu Thermofenstern

Abgasskandal: EuGH-Urteil zu Thermofenstern

Alle Maßnahmen, die die Wirksamkeit der Systeme zur Vermeidung oder Reduzierung von Schadstoffen im Abgas...

Diesel von VW, Audi, Mercedes: BGH-Urteile im Abgasskandal

Diesel von VW, Audi, Mercedes: BGH-Urteile im Abgasskandal

Inzwischen sind in Diesel-Prozessen gegen VW, Audi und Mercedes mehrere BGH-Urteile im Abgasskandal gefallen: BGH-Urteil...

Opel Abgasskandal: Betroffene Fahrzeuge und Schadensersatz

Opel Abgasskandal: Betroffene Fahrzeuge und Schadensersatz

Auch Opel ist in den Dieselskandal verwickelt. Vom ersten offiziellen Rückruf des Kraftfahrbundesamtes waren rund...

Geld

Autokredit widerrufen und finanziertes Auto zurückgeben

Autokredit widerrufen und finanziertes Auto zurückgeben

Widerruf Autokredit: Darum können Verbraucher finanzierte Autos zurückgeben Mit einem Autokredit-Widerruf können Verbraucher ihre über...

Wo gelten welche Diesel-Fahrverbote?

Wo gelten welche Diesel-Fahrverbote?

Mit dem Ziel den Feinstaubgehalt in der Luft zu senken, wurde in Deutschland die Feinstaubplakette...

Golf VII im Diesel-Abgasskandal

Golf VII im Diesel-Abgasskandal

Der ursprüngliche VW-Abgasskandal drehte sich um den Diesel-Motor EA 189, der unter anderem im Golf...

VW-Motor EA288: Thermofenster und weitere Abschalteinrichtungen

VW-Motor EA288: Thermofenster und weitere Abschalteinrichtungen

Manche Beobachter dachten schon, dass der VW-Konzern den Dieselskandal allmählich abhaken kann. Aber zum Einen...

Verkehr

Thermofenster im Abgasskandal

Thermofenster im Abgasskandal

Nach dem Dieselskandal rund um illegale Abschalteinrichtungen beim Motor EA 189 von VW geht der...

Abgasskandal: Diesel-Schadensersatz bei Gebrauchtwagen

Abgasskandal: Diesel-Schadensersatz bei Gebrauchtwagen

Grundlagen zum VW-Dieselskandal Bereits seit längerem ist bekannt, dass Fahrzeuge von VW, Audi, Seat und...

Diesel-Abgasskandal in Österreich: Wo klagen?

Diesel-Abgasskandal in Österreich: Wo klagen?

Der Abgasskandal betrifft auch viele Diesel-Fahrer in Österreich. Da die Fahrzeuge (und Motoren) dabei aber...

Schadensersatz im Abgasskandal: Wann Sie Ihr Auto behalten oder zurückgeben sollten

Schadensersatz im Abgasskandal: Wann Sie Ihr Auto behalten oder zurückgeben sollten

Auto zurückgeben oder behalten: Sie haben die Wahl Bereits seit dem ersten BGH-Urteil im Abgasskandal...

Volvo-Abgasskandal: Schadensersatz für unzulässige Thermofenster?

Volvo-Abgasskandal: Schadensersatz für unzulässige Thermofenster?

Inzwischen scheint es auch einen Abgasskandal bei Volvo zu geben: Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) stellte...

Jeep Abgasskandal: Diese Modelle sind betroffen

Jeep Abgasskandal: Diese Modelle sind betroffen

Der Fiat-Chrysler Abgasskandal betrifft verschiedene Dieselmodelle mit den Abgasnormen Euro 5 und Euro 6. Insbesondere...

Skoda Dieselskandal: Schadensersatz-Rechner für betroffene Modelle

Skoda Dieselskandal: Schadensersatz-Rechner für betroffene Modelle

Bei Škoda wurden die im Dieselskandal bekannten VW-Motoren EA189 und EA288 verbaut. Das Kraftfahrbundesamt (KBA)...

Abgasskandal bei Mercedes: Schadensersatz-Rechner 2021

Abgasskandal bei Mercedes: Schadensersatz-Rechner 2021

Das Kraftfahrbundesamt hat Mercedes-Diesel mit illegalen Abschalteinrichtungen der Baujahre 2010-2018 zurückgerufen. Besitzern von betroffenen Fahrzeugen...

Verkehr

Fiat-Abgasskandal: Ihre Rechte und betroffene Modelle

Fiat-Abgasskandal: Ihre Rechte und betroffene Modelle

Der Abgasskandal bei Fiat Chrysler Automobiles Seitdem Anfang 2016 Auffälligkeiten bei der Abgasreinigung des Fiat...

Wir verwenden Cookies und andere Tracking-Methoden, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern, Fehler auf unserer Seite zu identifizieren und Marketingmaßnahmen zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmen sie dieser Art der Nutzeranalyse und unserer Datenschutzerklärung zu.

Ablehnen Zustimmen