Suche

Deutschlands Anwaltsportal mit über 110.000 Einträgen


Rechtsgebiete

Magazin

Vorlagen

Finden Sie Ihren Anwalt

Deutschlands Portal mit über 110.000 Einträgen


Bedeutung des Urteils des Oberlandesgerichts Frankfurt zur WhatsApp-Gruppe „Itiotentreff“

Einführung Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main hat kürzlich ein bedeutendes Urteil gefällt, das die strafrechtliche Relevanz von Äußerungen in privaten Chatgruppen betrifft. Dieses Urteil hat weitreichende Implikationen, insbesondere für die Nutzung von…

Bedeutendes Gerichtsurteil erklärt

Einführung Ein kürzlich ergangenes Gerichtsurteil hat für Aufsehen gesorgt und könnte weitreichende Auswirkungen auf verschiedene Bereiche haben. In diesem Artikel erklären wir, was das Urteil bedeutet und warum es so wichtig ist.…

Landgericht Arnsberg entscheidet über Datenschutz im Internet

Einführung: Warum das Urteil wichtig ist Das Landgericht Arnsberg hat kürzlich ein bedeutendes Urteil zum Thema Datenschutz im Internet gefällt. Dieses Urteil hat weitreichende Konsequenzen für die Art und Weise, wie Unternehmen…

Schönheitsreparaturen: Was Mieter wissen müssen

Zusammenfassung: Schönheitsreparaturen sind oft ein Streitpunkt zwischen Mietern und Vermietern. Die rechtlichen Anforderungen und Regelungen sind im Mietrecht klar definiert. Unwirksame Klauseln im Mietvertrag können Mieter von der Pflicht zu Schönheitsreparaturen befreien.…

Rechtliche Aspekte von Untermiete

Zusammenfassung: Die Untervermietung einer Wohnung erfordert die Zustimmung des Vermieters. Untermietverträge sollten schriftlich festgehalten werden, um rechtliche Sicherheit zu gewährleisten. Es gibt spezielle Regelungen für die Untervermietung von Sozialwohnungen und gefördertem Wohnraum.…

Umzugskosten: Rechte und Pflichten bei einem Wohnungswechsel

Zusammenfassung: Umzugskosten können unter bestimmten Bedingungen steuerlich abgesetzt werden. Vermieter und Mieter haben klare Pflichten und Rechte bei einem Wohnungswechsel. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Umzugskosten zu reduzieren oder erstattet zu bekommen. Ein…

Welche Rechte stehen mir bei einem Arbeitszeugnis zu?

Jeder Angestellte hat das Recht ein Arbeitszeugnis zu verlangen. Ein Arbeitszeugnis bringt Vorteile bei der Jobsuche mich sich die nicht leichtfertig aufgegeben werden sollten. Der Arbeitgeber muss sich an klaren und standardisierten…

Videoüberwachung am Arbeitsplatz – sind Kameras im Büro zulässig?

Videoüberwachung am Arbeitsplatz ist nur aus gewichtigen Gründen gestattet. In Pausenräumen und Sanitäranlagen sind Überwachungskameras regelmäßig nicht erlaubt. An dem Thema Videoüberwachung an öffentlichen Orten scheiden sich die Geister: Die einen sind…

Unberechtigte Abmahnung – wie können Sie dagegen vorgehen?

Unberechtigte Abmahnungen können sowohl im Arbeitsrecht als auch im Urheberrecht vorkommen. Prüfen Sie den Inhalt der Abmahnung genau und verifizieren Sie, ob sie tatsächlich grundlos ausgestellt wurde. Verfassen Sie eine Gegendarstellung und…

Sozialhilfe im Alter: Anspruch und Leistungen

Zusammenfassung: Sozialhilfe im Alter unterstützt Menschen, die im Ruhestand nicht über ausreichende finanzielle Mittel verfügen. Anspruchsvoraussetzungen beinhalten Bedürftigkeit und das Erreichen der Altersgrenze. Leistungen umfassen Grundsicherung, Hilfe zur Pflege und weitere Unterstützungsangebote.…

Gewerbesteuer: Berechnung und Zahlungspflichten

Zusammenfassung: Die Gewerbesteuer ist eine kommunale Steuer, die von Unternehmen gezahlt werden muss. Die Berechnung der Gewerbesteuer erfolgt auf Basis des Gewerbeertrags und des Hebesatzes der jeweiligen Gemeinde. Unternehmen sind verpflichtet, vierteljährliche…

Influencer-Marketing: Rechtliche Rahmenbedingungen und Fallstricke

Zusammenfassung: Influencer-Marketing unterliegt strengen rechtlichen Rahmenbedingungen, die Transparenz und Kennzeichnungspflichten umfassen. Typische Fallstricke beinhalten unzureichende Kennzeichnung von Werbung und Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht. Aktuelle Gerichtsurteile verdeutlichen die Bedeutung der Einhaltung dieser Vorschriften.…

Sorgerechtsentzug: Wann und wie greift der Staat ein?

Zusammenfassung: Der Sorgerechtsentzug erfolgt nur unter strengen rechtlichen Voraussetzungen. Das Kindeswohl steht im Mittelpunkt der Entscheidung. Das Verfahren ist komplex und erfordert eine gerichtliche Entscheidung. Der Sorgerechtsentzug ist ein schwerwiegender Eingriff in…

Erbverzicht: Gründe und rechtliche Folgen

Zusammenfassung: Ein Erbverzicht kann aus verschiedenen persönlichen oder finanziellen Gründen erfolgen. Der Verzicht auf das Erbe hat weitreichende rechtliche Konsequenzen für den Verzichtenden und seine Nachkommen. Ein Erbverzicht muss notariell beurkundet werden,…

Testamentsvollstrecker: Aufgaben und Befugnisse

Zusammenfassung: Ein Testamentsvollstrecker sorgt für die Umsetzung des letzten Willens des Erblassers. Er hat weitreichende Befugnisse, aber auch klare Pflichten gegenüber den Erben. Die Bestellung eines Testamentsvollstreckers kann Konflikte unter den Erben…

Schönheitsoperationen – wann zahlt die Krankenkasse?

Schönheitsoperationen müssen Patienten in der Regel selbst zahlen. Die Krankenkasse übernimmt nur Eingriffe, die medizinisch notwendig sind. Wer schön sein will, muss einiges zahlen. Das verrät der Blick in Broschüren für Nasenkorrekturen,…

Was ist eine Patientenverfügung und was muss sie enthalten?

Eine Patientenverfügung regelt Ihren Willen für den Fall, dass Sie selbst nicht mehr in medizinische Eingriffe einwilligen können. Angehörige und Ärzte können unterschiedliche Vorstellungen haben, welche Maßnahmen notwendig oder in Ihrem Sinne…

Schmerzensgeld – wann bekommen Sie wie viel?

Schmerzensgeld erhalten Sie, wenn Sie eine körperliche, psychische oder seelische Verletzung erleiden. Die Berechnung des Schmerzensgeldes erfolgt im Einzelfall notfalls durch einen Richter. Schmerzensgeld bekommen Sie grundsätzlich immer dann, wenn jemand anderes…

Fahranfänger: Wichtige Tipps und rechtliche Hinweise

Zusammenfassung: Fahranfänger sollten sich über die wichtigsten Verkehrsregeln und rechtlichen Bestimmungen informieren. Besondere Vorsicht ist bei der Nutzung von Mobiltelefonen und Alkohol am Steuer geboten. Versicherungen und die Wahl des richtigen Fahrzeugs…

Dashcam im Auto: Zulässigkeit und Beweiskraft

Zusammenfassung: Die rechtliche Zulässigkeit von Dashcams in Deutschland ist komplex und hängt von verschiedenen Faktoren ab. Dashcam-Aufnahmen können unter bestimmten Bedingungen als Beweismittel vor Gericht zugelassen werden. Datenschutz und Persönlichkeitsrechte spielen eine…

Verkehrsverstöße im Ausland: Bußgelder und Vollstreckung

Zusammenfassung: Verkehrsverstöße im Ausland können hohe Bußgelder nach sich ziehen. Die Vollstreckung dieser Bußgelder in Deutschland ist durch EU-Richtlinien geregelt. Es gibt Unterschiede in der Handhabung und Höhe der Bußgelder je nach…

Darlehensverträge: Rechte und Pflichten von Kreditgebern und -nehmern

Zusammenfassung: Darlehensverträge regeln die Bedingungen, unter denen Geld geliehen und zurückgezahlt wird. Kreditgeber und Kreditnehmer haben spezifische Rechte und Pflichten, die gesetzlich festgelegt sind. Vertragsdetails wie Zinssätze, Rückzahlungsfristen und Sicherheiten sind entscheidend.…

Influencer-Marketing: Rechtliche Rahmenbedingungen und Fallstricke

Zusammenfassung: Influencer-Marketing unterliegt strengen rechtlichen Rahmenbedingungen, die Transparenz und Kennzeichnungspflichten umfassen. Typische Fallstricke beinhalten unzureichende Kennzeichnung von Werbung und Verstöße gegen das Wettbewerbsrecht. Aktuelle Gerichtsurteile verdeutlichen die Bedeutung der Einhaltung dieser Vorschriften.…

Garantie und Gewährleistung: Unterschiede und rechtliche Grundlagen

Zusammenfassung: Garantie und Gewährleistung sind zwei unterschiedliche rechtliche Konzepte im deutschen Verbraucherrecht. Die Gewährleistung ist gesetzlich vorgeschrieben, während die Garantie eine freiwillige Leistung des Herstellers oder Verkäufers ist. Beide bieten Schutz bei…

Cybermobbing: Strafrechtliche Verfolgung und Präventionsmaßnahmen

Zusammenfassung: Cybermobbing ist eine ernsthafte Straftat, die strafrechtlich verfolgt werden kann. Es gibt verschiedene Präventionsmaßnahmen, um Cybermobbing zu verhindern und Betroffene zu schützen. Die rechtlichen Rahmenbedingungen in Deutschland bieten Schutz und Unterstützung…

Geldwäsche: Rechtliche Grundlagen und Bekämpfungsmaßnahmen

Zusammenfassung: Geldwäsche ist ein schwerwiegendes Verbrechen, das die Integrität des Finanzsystems bedroht. Die rechtlichen Grundlagen zur Bekämpfung von Geldwäsche sind in Deutschland im Geldwäschegesetz (GwG) verankert. Aktuelle Maßnahmen zur Bekämpfung umfassen verstärkte…

Internationale Strafverfolgung: Zusammenarbeit und Herausforderungen

Zusammenfassung: Internationale Strafverfolgung erfordert enge Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Ländern und Organisationen. Herausforderungen umfassen rechtliche Unterschiede, politische Interessen und technische Hürden. Aktuelle Entwicklungen und Fallbeispiele verdeutlichen die Komplexität der internationalen Strafverfolgung. Die internationale…