# #

Prozessfinanzierung: Diesel-Klage ohne Rechtsschutz möglich

Prozessfinanzierung: Diesel-Klage ohne Rechtsschutz möglich

Wer im Diesel-Skandal VW oder andere Hersteller ohne Rechtsschutz verklagen will, braucht viel Geld oder eine Prozessfinanzierung. 22.10.2019

Zusammenfassung:
  • Ohne Rechtsschutz bergen Diesel-Klagen ein hohes Kosten-Risiko.
  • Eine Prozessfinanzierung übernimmt dieses Risiko, auch im Verlustfall, erhält dafür aber einen Anteil am Erstattungsbetrag.

 

Warum braucht man im Dieselskandal eine Prozessfinanzierung?

Der Abgasskandal bei Volkswagen (mit den Marken VW, Audi, Seat, Skoda und Porsche), Mercedes-Benz und Opel bedeutet für viele Kunden Wertverluste, potentiell schädliche Software-Updates und teilweise sogar Fahrverbote. Die geschädigten Diesel-Besitzer haben daher Anspruch auf Schadensersatz oder Rückabwicklung des Kaufs.

Das Problem dabei: Wer im Diesel-Skandal Geld von den Verursachern bekommen will, muss sie verklagen – anders als z.B. in den USA entschädigt in Deutschland kein Hersteller die Geschädigten pauschal. Dabei sind die Prozesskosten vergleichsweise hoch, da die Streitwerte nicht gerade gering sind. Außerdem gehen Hersteller in der Regel in die Berufung zum Oberlandesgericht – damit fallen noch einmal Kosten an. Insgesamt kann so ein Diesel-Urteil daher schnell über Zehntausend Euro für Anwalt, Gerichtskosten und – bei einer Niederlage – die Anwaltskosten des Gegners kosten. Für Geschädigte mit gültiger Rechtschutzversicherung ist das in der Regel kein Problem. Rechtsschutzversicherungen zahlen im Abgasskandal meist, wenn sich der Anwalt geschickt anstellt. Für Betroffene ohne Rechtsschutz hingegen bedeutet das oft ein großes finanzielles Risiko.

Wie kann man im Abgasskandal auch ohne Rechtsschutz klagen?

Auch ohne Rechtsschutz brauchen Abgasskandal-Geschädigte das Risiko und die Kosten einer Diesel-Klage aber nicht selbst tragen. Einen Ausweg bietet eine Prozessfinanzierung, wie beispielsweise der RECHTECHECK Rechtsschutz.

Dabei übernimmt der Prozessfinanzierer sämtliche Kosten und Risiken des Prozesses – insbesondere wenn vor Gericht verloren werden sollte. Im Gegenzug erhält der Prozesskostenfinanzierer einen Anteil am Erstattungsbetrag.

Wie hoch der Anteil ausfällt, wird individuell vereinbart und hängt u.a. vom Wert des Fahrzeugs ab. Die Kunden haben dabei weder ein finanzielles Risiko noch müssen sie Kosten vorstrecken.

Wer braucht keine Prozessfinanzierung?

Im Abgasskandal benötigt man normalerweise keine Prozesskostenfinanzierung, wenn man eine Rechtsschutzversicherung hat. Selbst eine Verkehrsrechtsschutzversicherung reicht, da diese auch den Kauf des Autos abdeckt. Wichtig ist dabei, dass der Rechtsschutz bereits beim Kauf des Diesels bestanden hat, da zu diesem Zeitpunkt der Versicherungsfall eingetreten ist.

Wer seinen Diesel finanziert hat, braucht eventuell auch keine Prozessfinanzierung. Beim Widerruf des Autokredits tritt der Rechtsschutzfall nämlich erst ein, wenn die Bank den Widerruf ablehnt. Hier kann man also noch rechtzeitig eine Versicherung abschließen.

Bedürftige Kunden von VW, Daimler und Co. können auch staatliche Prozesskostenhilfe (PHK) beantragen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Schadensersatz – Rechtliche Grundlagen und Schadensersatzansprüche

Schadensersatz – Rechtliche Grundlagen und Schadensersatzansprüche

Im rechtlichen Sinne definiert sich der Begriff „Schaden“ als Einbuße von Rechtsgütern, die auf ein...

Zivilrecht

Widerruf von Treppenlift-Verträgen

Widerruf von Treppenlift-Verträgen

Nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) vom 20.10.2021 (Az. I ZR 96/20) müssen auch die...

Zivilrecht

Online-Casino: Geld zurück

Online-Casino: Geld zurück

Sei es auf YouTube, beim Sport oder im Fernsehen: Die Werbung von Online-Casinos wie Mr...

Abgas-Skandal: Software-Update verweigern?

Abgas-Skandal: Software-Update verweigern?

Viele Besitzer der vom VW-Skandal betroffenen Fahrzeuge fragen sich, ob sie das Software-Update verweigern oder...

VW-Abgasskandal: Ihre Rechte, Urteile und betroffene Fahrzeuge

VW-Abgasskandal: Ihre Rechte, Urteile und betroffene Fahrzeuge

Der Abgasskandal ist nicht nur für VW ärgerlich. Auch für die Käufer der betroffenen Fahrzeuge...

Wann und wie muss ich bei Youtube, Blog oder Instagram Werbung kennzeichnen?

Wann und wie muss ich bei Youtube, Blog oder Instagram Werbung kennzeichnen?

Wenn ein Influencer auf Instagram oder einem anderen Kanal ein Produkt oder eine Dienstleistung eines...

Geld

Autokredit widerrufen und finanziertes Auto zurückgeben

Autokredit widerrufen und finanziertes Auto zurückgeben

Widerruf Autokredit: Darum können Verbraucher finanzierte Autos zurückgeben Mit einem Autokredit-Widerruf können Verbraucher ihre über...

Wohnen

Airbnb: Vermietern droht Besuch der Steuerfahndung

Airbnb: Vermietern droht Besuch der Steuerfahndung

Wie LTO meldet, ist die Sondereinheit für Steueraufsicht (SES) mit ihrer Auswertung von Daten fertig,...

VW-Motor EA288: Thermofenster und weitere Abschalteinrichtungen

VW-Motor EA288: Thermofenster und weitere Abschalteinrichtungen

Manche Beobachter dachten schon, dass der VW-Konzern den Dieselskandal allmählich abhaken kann. Aber zum Einen...

Abgasskandal: Diesel-Schadensersatz bei Gebrauchtwagen

Abgasskandal: Diesel-Schadensersatz bei Gebrauchtwagen

Grundlagen zum VW-Dieselskandal Bereits seit längerem ist bekannt, dass Fahrzeuge von VW, Audi, Seat und...

Volvo-Abgasskandal: Schadensersatz für unzulässige Thermofenster?

Volvo-Abgasskandal: Schadensersatz für unzulässige Thermofenster?

Inzwischen scheint es auch einen Abgasskandal bei Volvo zu geben: Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) stellte...

Verkehr

Dieselskandal bei Daimler: Ihre Mercedes Diesel-Klage

Dieselskandal bei Daimler: Ihre Mercedes Diesel-Klage

Im Schatten von VW hat sich auch ein Mercedes-Abgasskandal entwickelt. Aufgrund unzulässiger Abschalteinrichtungen wurde ein...

Verkehr

Dieselskandal: Das gilt für die Verjährung im Abgasskandal 2021

Dieselskandal: Das gilt für die Verjährung im Abgasskandal 2021

Immer noch wollen viele betrogene Dieselfahrer gegen VW Klage einreichen, beispielsweise, weil ihr Auto nach...

Audi-Abgasskandal: Betroffene Fahrzeuge und Schadensersatz

Audi-Abgasskandal: Betroffene Fahrzeuge und Schadensersatz

Da Audi teilweise dieselben Motoren verwendet wie die Konzernmutter VW, ist auch Audi in den...

Zu hoher Kraftstoffverbrauch bei Porsche: Das können Sie tun

Zu hoher Kraftstoffverbrauch bei Porsche: Das können Sie tun

Ende Januar 2019 hat Porsche eine Selbstanzeige erstattet: Offenbar wurden für Abgastests beim 911er zu...

Zivilrecht

Partnervermittlung: Widerruf und Kündigung bei Parship, Elitepartner & Co.

Partnervermittlung: Widerruf und Kündigung bei Parship, Elitepartner & Co.

Partnervermittlungen wie Parship oder Elitepartner verkaufen ihren Kunden gerne "Premium-Mitgliedschaften", die oft mehrere Hundert Euro...

Vom Abgasskandal betroffene Motoren: EA189, EA288, OM651, B47 und andere

Vom Abgasskandal betroffene Motoren: EA189, EA288, OM651, B47 und andere

Seit 2015 wurde für immer mehr Motortypen bekannt, dass die Hersteller bei den Abgastests betrogen...

Verkehr

Streik bei Lufthansa, Eurowings, Ryanair & Co: Entschädigung

Streik bei Lufthansa, Eurowings, Ryanair & Co: Entschädigung

Streiks bei Lufthansa, Eurowings, Ryanair, easyjet und anderen Fluglinien haben schon öfter die Reisepläne Tausender...

Verkehr

Corona-Krise: Darf ich Motorrad fahren?

Corona-Krise: Darf ich Motorrad fahren?

Ab 01. April ist es für die meisten Motorradfahrer wieder soweit – die Motorrad Saison...

Sonderkündigungsrecht Fitnessstudio: Wann ist die außerordentliche Kündigung möglich?

Sonderkündigungsrecht Fitnessstudio: Wann ist die außerordentliche Kündigung möglich?

Sonderkündigungsrecht nur bei Krankheit und Schwangerschaft Anfang des Jahres bis hin ins Frühjahr ist die...

Dieselskandal: Diese Optionen haben Sie noch bei VW, Daimler, BMW und Opel

Dieselskandal: Diese Optionen haben Sie noch bei VW, Daimler, BMW und Opel

Der Dieselskandal ist bereits 2015 aufgeflogen und die ersten Ansprüche gegen Autohändler sind bereits Ende...

Geld

BGH-Urteile zum Autokredit-Widerruf

BGH-Urteile zum Autokredit-Widerruf

BGH-Urteil: Autokredit-Widerruf oft möglich Am 27.10.2020 hat der BGH in einem Urteil (Az. XI ZR...

Porsche Abgasskandal

Porsche Abgasskandal

Inzwischen gibt es mindestens zwei Porsche-Abgasskandale. Zum einen ist Porsche als Konzerntochter in den VW-Abgasskandal...

Zivilrecht

Stornierung von Pauschalreisen und Hotels

Stornierung von Pauschalreisen und Hotels

Das Coronavirus – aktuelle Lage in Europa Im Dezember 2019 wurde ein neuartiges Coronavirus (COVID-19)...

LKW-Kartell: Schadensersatz für überhöhte Preise

LKW-Kartell: Schadensersatz für überhöhte Preise

Hintergründe zum LKW-Kartell Die größten in Deutschland tätigen LKW-Hersteller haben von 1997 bis 2011 das...

Wir verwenden Cookies und andere Tracking-Methoden, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern, Fehler auf unserer Seite zu identifizieren und Marketingmaßnahmen zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmen sie dieser Art der Nutzeranalyse und unserer Datenschutzerklärung zu.

Ablehnen Zustimmen