#

Renault Dieselskandal: Betroffene Modelle und Motoren

Renault Dieselskandal: Betroffene Modelle und Motoren

Französische Behörden gehen davon aus, dass es auch einen Renault-Dieselskandal gibt. 11.06.2021

Zusammenfassung:
  • Inzwischen gibt es ein gerichtliches Ermittlungsverfahren im Renault Dieselskandal.
  • Für die Besitzer der vom Abgasskandal betroffenen Renault-Modelle bedeutet das, dass ihre Chancen auf Schadensersatz gestiegen sind.

Lange Zeit konzentrierte man sich im Abgasskandal um die deutschen Hersteller rund um VW. Inzwischen scheint auch der Renault-Dieselskandal konkretere Formen anzunehmen. Die französischen Antibetrugsbehörden haben schon länger den Verdacht, dass auch bei Renault Diesel-Modelle vom Abgasskandal betroffen sind. Im Juni 2021 wurde sogar ein gerichtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet – fast zeitgleich mit Peugeot. Damit steigen die Chancen, dass Renault-Kunden Schadensersatz bekommen. Dabei hilft auch eine Besonderheit: Bei Renault war wohl der langjährige Chef Carlos Ghosn selbst in die Planung der illegalen Abschalteinrichtungen verwickelt. Da fällt es schwer, vor Gericht mit einem Versehen oder mit Fehlern einzelner Mitarbeiter zu argumentieren.

Welche Renault-Modelle sind vom Abgasskandal betroffen?

Noch ist nicht abschließend geklärt, welche Fahrzeuge und Motoren vom Renault Dieselskandal betroffen sind. So gab es bisher noch keine Rückrufe von Renault-Modellen, zur Reduzierung von Abgasen. Im Verdacht stehen bei Renault insbesondere Motoren mit den folgenden Bezeichnungen:

  • dCi 1.5
  • dCi 1.6
  • dCi 110
  • dCi 145
  • dCi 160
  • OM 622 (Kooperation mit Mercedes)
  • OM 626 (Kooperation mit Mercedes)

Demnach könnten insbesondere folgende Renault-Modelle vom Abgasskandal betroffen sein, bei denen teilweise auch überhöhte Stickoxidwerte gemessen wurden:

  • Renault Captur
  • Renault Clio
  • Renault Espace
  • Renault Grand Scénic
  • Renault Kadjar
  • Renault Master (III) Combi
  • Renault Megane Energy
  • Renault Scenic
  • Renault Talisman
  • Renault Trafic Grand Combi

Neben den eigenen Modellen sind die verdächtigen Motoren von Renault auch in Fahrzeugen anderer Hersteller verbaut. Sie finden sich u.a. in den Modellen

Zumindest für den Mercedes Vito mit Renault-Motor gab es auch schon Rückrufe, die vom KBA angeordnet wurden. Als Grund für die Rückrufe mit den Herstellercodes VITN622R, VITM622 und VITM622R nennt das KBA „Unzulässige Abschalteinrichtungen im Emissionskontrollsystem“.

Schadensersatz von Renault im Dieselskandal

Um im Abgasskandal bei Renault eine Entschädigung zu bekommen, müssen 3 Bedingungen erfüllt werden:

  • Das eigene Fahrzeug verfügt über eine illegale Abschalteinrichtung.
  • Renault hat die Abschalteinrichtung eingebaut, obwohl klar war, dass sie unzulässig ist.
  • Der Anspruch ist noch nicht verjährt. (Das dürfte bisher nur bei Fahrzeugen der Fall sein, die vor mehr als 10 Jahren gekauft wurden.)

Mehr Geld für Ihren Diesel - kostenlos Vorteil berechnen lassen

Ob die ersten beiden Bedingungen erfüllt sind, kann aus heutiger Sicht noch nicht sicher gesagt werden. Wer sich bei Rechtecheck anmeldet, wird aber informiert, sobald es hier neue Erkenntnisse gibt.

Darüber hinaus macht eine Diesel-Klage gegen Renault nur Sinn, wenn das Fahrzeug deutlich weniger als 250.000 km auf dem Tacho hat. Das liegt daran, wie der Schadensersatz abgewickelt wird: Die Regel ist dabei, dass man das Auto gegen Erstattung des Kaufpreises abzüglich einer Nutzungsentschädigung zurückgibt. Diese Nutzungsentschädigung hängt von den gefahrenen Kilometern ab und erreicht bei 300.000 km den Kaufpreis.

Da die juristische Aufarbeitung im Renault Dieselskandal noch nicht weit fortgeschritten ist, werden die Gerichte voraussichtlich in jedem Einzelfall ein (teures) Gutachten anfordern. Daher lohnt sich bisher nur eine Diesel-Klage mit Rechtsschutzversicherung. Sobald die Strafprozesse in Frankreich und die Zivilklagen in Deutschland für mehr Klarheit sorgen, dürfte aber auch eine Prozessfinanzierung möglich werden. Vom Abgasskandal betroffene Renault-Kunden sollten sich daher jetzt bereits bei Rechtecheck registrieren. Wir halten Sie dann auf dem Laufenden und vermitteln z.B. eine Prozessfinanzierung, sobald das möglich ist.

Jetzt bei Rechtecheck registrieren

Das könnte Sie auch interessieren:

Audi-Abgasskandal: Betroffene Fahrzeuge und Schadensersatz

Audi-Abgasskandal: Betroffene Fahrzeuge und Schadensersatz

Da Audi teilweise dieselben Motoren verwendet wie die Konzernmutter VW, ist auch Audi in den...

Abgasskandal: Diesel-Schadensersatz bei Gebrauchtwagen und Leasing

Abgasskandal: Diesel-Schadensersatz bei Gebrauchtwagen und Leasing

Grundlagen zum VW-Dieselskandal Bereits seit längerem ist bekannt, dass Fahrzeuge von VW, Audi, Seat und...

Schadensersatz, Rückrufe und betroffene Fahrzeuge beim Mercedes OM 642-Motor

Schadensersatz, Rückrufe und betroffene Fahrzeuge beim Mercedes OM 642-Motor

Der OM 642-Motor ist ein V6-Dieselmotor von Mercedes-Benz. Das bedeutet, dass sich seine 3,0 Liter...

Abgasskandal- und Diesel-Urteile: VW und Mercedes vor BGH, EuGH, OLG und Landgericht

Abgasskandal- und Diesel-Urteile: VW und Mercedes vor BGH, EuGH, OLG und Landgericht

Nachdem der Dieselskandal 2015 bekannt wurde, waren die Abgasskandal-Urteile gegen VW, Audi, Seat und Skoda...

Mercedes OM 651-Motor: Diesel-Rückrufe, betroffene Fahrzeuge, Schadensersatz

Mercedes OM 651-Motor: Diesel-Rückrufe, betroffene Fahrzeuge, Schadensersatz

Der OM 651-Motor der Daimler AG ist ein Diesel-Motor mit 4 Zylindern, der seit 2008...

Abgasskandal: Nutzungsentschädigung PKW berechnen | VW, Audi, Mercedes und andere

Abgasskandal: Nutzungsentschädigung PKW berechnen | VW, Audi, Mercedes und andere

Seit den ersten Diesel-Klagen im VW-Abgasskandal gab es Streit darum, ob und wenn ja, wie...

Diesel von VW, Audi, Mercedes: BGH-Urteile im Abgasskandal

Diesel von VW, Audi, Mercedes: BGH-Urteile im Abgasskandal

Inzwischen sind in Diesel-Prozessen gegen VW, Audi und Mercedes mehrere BGH-Urteile im Abgasskandal gefallen: BGH-Urteil...

Zu hoher Kraftstoffverbrauch bei Porsche: Das können Sie tun

Zu hoher Kraftstoffverbrauch bei Porsche: Das können Sie tun

Ende Januar 2019 hat Porsche eine Selbstanzeige erstattet: Offenbar wurden für Abgastests beim 911er zu...

VW-Motor EA288: Thermofenster oder Abschalteinrichtung

VW-Motor EA288: Thermofenster oder Abschalteinrichtung

Manche Beobachter dachten schon, dass der VW-Konzern den Dieselskandal allmählich abhaken kann. Aber zum Einen...

Verkehr

Peugeot Abgasskandal: Betroffene Modelle und Schadensersatz

Peugeot Abgasskandal: Betroffene Modelle und Schadensersatz

Obwohl einige Peugeot-Diesel auch auf der Straße eher unauffällige Abgaswerte aufweisen, scheint es bei anderen...

Verkehr

Rechtsschutzversicherung im Abgasskandal: Zahlen ARAG, ADAC, HUK & Co?

Rechtsschutzversicherung im Abgasskandal: Zahlen ARAG, ADAC, HUK & Co?

Viele vom Abgasskandal Betroffene schrecken aufgrund der Prozesskosten vor einer Diesel-Klage zurück. Dabei ist die...

Wo gelten welche Diesel-Fahrverbote?

Wo gelten welche Diesel-Fahrverbote?

Mit dem Ziel den Feinstaubgehalt in der Luft zu senken, wurde in Deutschland die Feinstaubplakette...

Verkehr

Dieselskandal bei Daimler: Ihre Mercedes Diesel-Klage

Dieselskandal bei Daimler: Ihre Mercedes Diesel-Klage

Der Abgasskandal bei Mercedes Der Daimler-Konzern hat inzwischen eingeräumt, dass – ähnliche wie im VW-Abgasskandal...

Verkehr

VW-Entschädigung: Tabelle für alle Modelle

VW-Entschädigung: Tabelle für alle Modelle

Mit unserer VW-Entschädigungs-Tabelle können vom Diesel-Abgasskandal Betroffene schnell und einfach ihren Schadensersatz abschätzen. Die Tabelle...

Verkehr

Diesel-Skandal: Neuer Abgasskandal bei Wohnmobilen

Diesel-Skandal: Neuer Abgasskandal bei Wohnmobilen

Bereits seit einiger Zeit besteht neben VW und Mercedes auch gegen Fiat und Iveco der...

Diesel-Nachrüstung für VW, Audi, Mercedes, Fiat, BMW & Co.

Diesel-Nachrüstung für VW, Audi, Mercedes, Fiat, BMW & Co.

Im Zuge des Abgasskandals haben immer mehr Städte Diesel-Fahrverbote erlassen. Einer der Gründe dafür war,...

Verkehr

AGR-Ventil und AGR-Kühler: Defekte wegen Abgasskandal?

AGR-Ventil und AGR-Kühler: Defekte wegen Abgasskandal?

Ein Defekt am AGR-Ventil oder am AGR-Kühler ist nicht nur ärgerlich, er kann auch teuer...

Vom Abgasskandal betroffene Motoren: EA189, EA288, OM651, B47 und andere

Vom Abgasskandal betroffene Motoren: EA189, EA288, OM651, B47 und andere

Seit 2015 wurde für immer mehr Motortypen bekannt, dass die Hersteller bei den Abgastests betrogen...

Verkehr

Wohnmobil-Abgasskandal: Betroffene Modelle

Wohnmobil-Abgasskandal: Betroffene Modelle

Die ARD Reportage Plusminus hat in Ihrem Beitrag vom 21.04.2021 den Abgasskandal bei Fiat Motoren...

Geld

Autokredit widerrufen und finanziertes Auto zurückgeben

Autokredit widerrufen und finanziertes Auto zurückgeben

Widerruf Autokredit: Darum können Verbraucher finanzierte Autos zurückgeben Mit einem Autokredit-Widerruf können Verbraucher ihre über...

Verkehr

Fiat-Abgasskandal: Ihre Rechte und betroffene Modelle

Fiat-Abgasskandal: Ihre Rechte und betroffene Modelle

Der Abgasskandal bei Fiat Chrysler Automobiles Seitdem Anfang 2016 Auffälligkeiten bei der Abgasreinigung des Fiat...

Verkehr

Anwalt Dieselskandal: Erfahrungen aus den Diesel-Klagen

Anwalt Dieselskandal: Erfahrungen aus den Diesel-Klagen

Viele Verbraucher schrecken vor einer Diesel-Klage zurück, weil die Angaben zu Erfahrung mit Anwälten im...

Abgasskandal: Benziner auch betroffen

Abgasskandal: Benziner auch betroffen

Beim Thema Abgasskandal denken Autokäufer sofort an Dieselmotoren. Nach den Skandalen um VW, Audi, Porsche...

Verkehr

Citroen Abgasskandal

Citroen Abgasskandal

Nach den Dieselskandalen bei VW, Mercedes, Fiat und anderen scheint es inzwischen auch einen Citroën-Abgasskandal...

Stickoxid-Skandal bei Benzinern

Stickoxid-Skandal bei Benzinern

Eigentlich gelten Stickoxide vor allem als ein Problem bei Diesel-Motoren. Inzwischen scheint es aber auch...

Wir verwenden Cookies und andere Tracking-Methoden, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern, Fehler auf unserer Seite zu identifizieren und Marketingmaßnahmen zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmen sie dieser Art der Nutzeranalyse und unserer Datenschutzerklärung zu.

Ablehnen Zustimmen