#

Renault Dieselskandal: Betroffene Modelle und Motoren

Renault Dieselskandal: Betroffene Modelle und Motoren

Französische Behörden gehen davon aus, dass es auch einen Renault-Dieselskandal gibt. 11.06.2021

Zusammenfassung:
  • Inzwischen gibt es ein gerichtliches Ermittlungsverfahren im Renault Dieselskandal.
  • Für die Besitzer der vom Abgasskandal betroffenen Renault-Modelle bedeutet das, dass ihre Chancen auf Schadensersatz gestiegen sind.

Lange Zeit konzentrierte man sich im Abgasskandal um die deutschen Hersteller rund um VW. Inzwischen scheint auch der Renault-Dieselskandal konkretere Formen anzunehmen. Die französischen Antibetrugsbehörden haben schon länger den Verdacht, dass auch bei Renault Diesel-Modelle vom Abgasskandal betroffen sind. Im Juni 2021 wurde sogar ein gerichtliches Ermittlungsverfahren eingeleitet – fast zeitgleich mit Peugeot. Damit steigen die Chancen, dass Renault-Kunden Schadensersatz bekommen. Dabei hilft auch eine Besonderheit: Bei Renault war wohl der langjährige Chef Carlos Ghosn selbst in die Planung der illegalen Abschalteinrichtungen verwickelt. Da fällt es schwer, vor Gericht mit einem Versehen oder mit Fehlern einzelner Mitarbeiter zu argumentieren.

Welche Renault-Modelle sind vom Abgasskandal betroffen?

Noch ist nicht abschließend geklärt, welche Fahrzeuge und Motoren vom Renault Dieselskandal betroffen sind. So gab es bisher noch keine Rückrufe von Renault-Modellen, zur Reduzierung von Abgasen. Im Verdacht stehen bei Renault insbesondere Motoren mit den folgenden Bezeichnungen:

  • dCi 1.5
  • dCi 1.6
  • dCi 110
  • dCi 145
  • dCi 160
  • OM 622 (Kooperation mit Mercedes)
  • OM 626 (Kooperation mit Mercedes)

Demnach könnten insbesondere folgende Renault-Modelle vom Abgasskandal betroffen sein, bei denen teilweise auch überhöhte Stickoxidwerte gemessen wurden:

  • Renault Captur
  • Renault Clio
  • Renault Espace
  • Renault Grand Scénic
  • Renault Kadjar
  • Renault Master (III) Combi
  • Renault Megane Energy
  • Renault Scenic
  • Renault Talisman
  • Renault Trafic Grand Combi

Neben den eigenen Modellen sind die verdächtigen Motoren von Renault auch in Fahrzeugen anderer Hersteller verbaut. Sie finden sich u.a. in den Modellen

Zumindest für den Mercedes Vito mit Renault-Motor gab es auch schon Rückrufe, die vom KBA angeordnet wurden. Als Grund für die Rückrufe mit den Herstellercodes VITN622R, VITM622 und VITM622R nennt das KBA „Unzulässige Abschalteinrichtungen im Emissionskontrollsystem“.

Schadensersatz von Renault im Dieselskandal

Um im Abgasskandal bei Renault eine Entschädigung zu bekommen, müssen 3 Bedingungen erfüllt werden:

  • Das eigene Fahrzeug verfügt über eine illegale Abschalteinrichtung.
  • Renault hat die Abschalteinrichtung eingebaut, obwohl klar war, dass sie unzulässig ist.
  • Der Anspruch ist noch nicht verjährt. (Das dürfte bisher nur bei Fahrzeugen der Fall sein, die vor mehr als 10 Jahren gekauft wurden.)

Mehr Geld für Ihren Diesel - kostenlos Vorteil berechnen lassen

Ob die ersten beiden Bedingungen erfüllt sind, kann aus heutiger Sicht noch nicht sicher gesagt werden. Wer sich bei Rechtecheck anmeldet, wird aber informiert, sobald es hier neue Erkenntnisse gibt.

Darüber hinaus macht eine Diesel-Klage gegen Renault nur Sinn, wenn das Fahrzeug deutlich weniger als 250.000 km auf dem Tacho hat. Das liegt daran, wie der Schadensersatz abgewickelt wird: Die Regel ist dabei, dass man das Auto gegen Erstattung des Kaufpreises abzüglich einer Nutzungsentschädigung zurückgibt. Diese Nutzungsentschädigung hängt von den gefahrenen Kilometern ab und erreicht bei 300.000 km den Kaufpreis.

Da die juristische Aufarbeitung im Renault Dieselskandal noch nicht weit fortgeschritten ist, werden die Gerichte voraussichtlich in jedem Einzelfall ein (teures) Gutachten anfordern. Daher lohnt sich bisher nur eine Diesel-Klage mit Rechtsschutzversicherung. Sobald die Strafprozesse in Frankreich und die Zivilklagen in Deutschland für mehr Klarheit sorgen, dürfte aber auch eine Prozessfinanzierung möglich werden. Vom Abgasskandal betroffene Renault-Kunden sollten sich daher jetzt bereits bei Rechtecheck registrieren. Wir halten Sie dann auf dem Laufenden und vermitteln z.B. eine Prozessfinanzierung, sobald das möglich ist.

Jetzt bei Rechtecheck registrieren

Wenn Sie Ihren Renault finanziert haben, können Sie ihn wahrscheinlich auch über einen Autokredit-Widerruf loswerden. Das ist unabhängig davon, ob das Fahrzeug vom Abgasskandal betroffen ist.

Auto finanziert? Jetzt einfach zurückgeben!

Das könnte Sie auch interessieren:

Verkehr

Abgasskandal: Schadensersatz für Ihr Wohnmobil sichern – so geht’s!

Abgasskandal: Schadensersatz für Ihr Wohnmobil sichern – so geht’s!

Gut zu wissen: Alle Wohnmobile mit Dieselmotoren mit Ausnahme von Euro 6D oder 6D temp....

Verkehr

Neuer Dieselskandal: Wohnmobile (Baujahr 2014-2019) mit Fiat Motor betroffen!

Neuer Dieselskandal: Wohnmobile (Baujahr 2014-2019) mit Fiat Motor betroffen!

Das Jahr 2022 endet mit einem weiteren Sensations-Urteil für Wohnmobilbesitzer mit Fiat Motor! Die Chancen...

Zu hoher Kraftstoffverbrauch bei Porsche: Das können Sie tun

Zu hoher Kraftstoffverbrauch bei Porsche: Das können Sie tun

Ende Januar 2019 hat Porsche eine Selbstanzeige erstattet: Offenbar wurden für Abgastests beim 911er zu...

BGH-Urteile im Abgasskandal

BGH-Urteile im Abgasskandal

Inzwischen sind in Diesel-Prozessen gegen VW, Audi und Mercedes mehrere BGH-Urteile im Abgasskandal gefallen: BGH-Urteil...

MyRight: Erfoglsaussichten und Alternativen

MyRight: Erfoglsaussichten und Alternativen

Viele vom Abgasskandal betroffene Kunden von VW, Mercedes, Audi, Porsche, Seat, Skoda und Opel fragen...

Abgasskandal- und Diesel-Urteile: VW und Mercedes vor BGH, EuGH, OLG und Landgericht

Abgasskandal- und Diesel-Urteile: VW und Mercedes vor BGH, EuGH, OLG und Landgericht

Nachdem der Dieselskandal 2015 bekannt wurde, waren die Abgasskandal-Urteile gegen VW, Audi, Seat und Skoda...

Abgasskandal: EuGH-Urteil zu Thermofenstern

Abgasskandal: EuGH-Urteil zu Thermofenstern

Alle Maßnahmen, die die Wirksamkeit der Systeme zur Vermeidung oder Reduzierung von Schadstoffen im Abgas...

Verkehr

EA 189-Motor von VW: Modell-Liste, Rückrufe und Schadensersatz

EA 189-Motor von VW: Modell-Liste, Rückrufe und Schadensersatz

Der EA189-Dieselmotor gilt als die Mutter des VW-Abgasskandals. Als Massenprodukt bei den Marken VW, Audi,...

Verkehr

Elektroautos: Reichweite zu gering und Verbrauch zu hoch

Elektroautos: Reichweite zu gering und Verbrauch zu hoch

Zu geringe Reichweite bei Elektroautos In den Katalogen für Teslas Model 3 oder den ID.3...

Geld

Autokredit widerrufen und finanziertes Auto zurückgeben

Autokredit widerrufen und finanziertes Auto zurückgeben

Widerruf Autokredit: Darum können Verbraucher finanzierte Autos zurückgeben Mit einem Autokredit-Widerruf können Verbraucher ihre über...

Geld

BGH-Urteile zum Autokredit-Widerruf

BGH-Urteile zum Autokredit-Widerruf

BGH-Urteil: Autokredit-Widerruf oft möglich Am 27.10.2020 hat der BGH in zwei Urteilen (Az. XI ZR...

Geld

Diesel-Skandal: Bei Restwert-Leasing drohen hohe Nachzahlungen

Diesel-Skandal: Bei Restwert-Leasing drohen hohe Nachzahlungen

Was ist Restwert-Leasing? Eigentlich ist Leasing eine Form der Miete: Der Leasing-Nehmer kann das Auto...

Mercedes-Musterfeststellungsklage: Die erste Sammelklage gegen Daimler

Mercedes-Musterfeststellungsklage: Die erste Sammelklage gegen Daimler

++ Update 03.11.2021 ++ Das Klageregister für die Daimler Musterfeststellungsklage wurde eröffnet. Betroffene GLK/GLC-Fahrer können...

VW-Schadensersatz-Rechner im Abgasskandal

VW-Schadensersatz-Rechner im Abgasskandal

Spätestens seit dem BGH-Urteil im Dieselskandal steht fest: Vom VW-Abgasskandal betroffenen Diesel-Kunden steht Schadensersatz zu....

Jeep Abgasskandal: Diese Modelle sind betroffen

Jeep Abgasskandal: Diese Modelle sind betroffen

Der Fiat-Chrysler Abgasskandal und der Mercedes Abgasskandal betreffen verschiedene Jeep-Dieselmodelle mit den Abgasnormen Euro 5...

Abgasskandal bei Mercedes: Schadensersatz-Rechner 2022

Abgasskandal bei Mercedes: Schadensersatz-Rechner 2022

Das Kraftfahrbundesamt hat etliche Mercedes-Diesel (darunter viele Modelle der A-, B-, C-, E-, M-, G-,...

Audi-Abgasskandal: Betroffene Fahrzeuge und Schadensersatz

Audi-Abgasskandal: Betroffene Fahrzeuge und Schadensersatz

Da Audi teilweise dieselben Motoren verwendet wie die Konzernmutter VW, ist auch Audi in den...

Golf VII im Diesel-Abgasskandal

Golf VII im Diesel-Abgasskandal

Der ursprüngliche VW-Abgasskandal drehte sich um den Diesel-Motor EA 189, der unter anderem im Golf...

Verkehr

Dieselskandal: Das gilt für die Verjährung im Abgasskandal 2022

Dieselskandal: Das gilt für die Verjährung im Abgasskandal 2022

Immer noch wollen viele betrogene Dieselfahrer gegen VW Klage einreichen, beispielsweise, weil ihr Auto nach...

Verkehr

Das Montrealer Übereinkommen: Entschädigung für Passagiere

Das Montrealer Übereinkommen: Entschädigung für Passagiere

Das Montrealer Übereinkommen regelt neben Passagierrechten auch wichtige Aspekte in der Abwicklung von Luftfracht. Dieser...

Verkehr

Fluggastrechte in der EU: Hohe Entschädigung bei Flugverspätung

Fluggastrechte in der EU: Hohe Entschädigung bei Flugverspätung

Passagiere in Europa müssen Flugverspätungen und Flugausfälle nicht einfach hinnehmen In vielen Fällen von Flugverspätung...

Verkehr

Entschädigung für verlorenes, beschädigtes und verspätetes Gepäck

Entschädigung für verlorenes, beschädigtes und verspätetes Gepäck

Verlorene, beschädigte und verspätete Koffer: Rechtliche Grundlagen Wenn Gepäck verloren geht, kaputtgeht oder nicht rechtzeitig...

Vom Abgasskandal betroffene Motoren: EA189, EA288, OM651, B47 und andere

Vom Abgasskandal betroffene Motoren: EA189, EA288, OM651, B47 und andere

Seit 2015 wurde für immer mehr Motortypen bekannt, dass die Hersteller bei den Abgastests betrogen...

Opel Abgasskandal: Betroffene Fahrzeuge und Schadensersatz

Opel Abgasskandal: Betroffene Fahrzeuge und Schadensersatz

Auch Opel ist in den Dieselskandal verwickelt. Vom ersten offiziellen Rückruf des Kraftfahrbundesamtes waren rund...

Verkehr

Fiat-Abgasskandal: Ihre Rechte und betroffene Modelle

Fiat-Abgasskandal: Ihre Rechte und betroffene Modelle

Der Abgasskandal bei Fiat Chrysler Automobiles Seitdem Anfang 2016 Auffälligkeiten bei der Abgasreinigung des Fiat...

Wir verwenden Cookies und andere Tracking-Methoden, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern, Fehler auf unserer Seite zu identifizieren und Marketingmaßnahmen zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmen sie dieser Art der Nutzeranalyse und unserer Datenschutzerklärung zu.

Ablehnen Zustimmen