Altersvorsorge
Zusammenfassung:
  • Kunden von britischen bzw. englischen Lebensversicherungen droht durch den Brexit wahrscheinlich keine unmittelbare Gefahr.
  • Einen Widerruf zu prüfen, kann aber Sinn machen.

Britische Lebensversicherungen und der Brexit: Standard Life, Clerical Medical & Co

Altersvorsorge
  • Robert Metz
Zusammenfassung:
  • Kunden von britischen bzw. englischen Lebensversicherungen droht durch den Brexit wahrscheinlich keine unmittelbare Gefahr.
  • Einen Widerruf zu prüfen, kann aber Sinn machen.

Auch die deutschen Kunden von britischen Lebensversicherungen sind vom Brexit betroffen.

Viele deutsche (und europäische) Kunden von britischen Lebensversicherungen machen sich Sorgen wegen des bevorstehenden Brexits. Schließlich geht es in vielen Fällen um einen Großteil der Altersvorsorge, der bei schottischen und englischen Lebensversicherungen wie Standard Life, Scottish Widows, Clerical Medical, Friends Provident (Friends Life/Aviva) oder Royal London angelegt ist. Allerdings sind auch andere Lebensversicherungen oft keine gute Geldanlage.

Die häufig geschürte Panikmache ist dabei übertrieben. Wir erklären hier die Folgen des Brexits für britische Lebensversicherungen, die Hintergründe für die Umzüge von britischen Lebensversicherungen und Optionen für deutsche Versicherungsnehmer.

Kann ich meine Lebensversicherung widerrufen? Kostenlose Ersteinschätzung durch einen Anwalt

Welche Folgen hat der Brexit für englische Lebensversicherer?

Zunächst einmal steht auch nach dem offiziellen Brexit noch gar nicht fest, wie die zukünftigen Beziehungen zwischen dem Vereinigten Königreich und der EU ausgestaltet werden. Daher sind auch die Brexit-Folgen für britische Lebensversicherungen noch nicht vollständig abzusehen. Sollte das Vereinigte Königreich im EU-Binnenmarkt bleiben, könnten englische, schottische, walisische oder nordirische Lebensversicherungen weiter ganz normal ihre Geschäfte betreiben.

Auch bei einem harten Brexit dürfte v.a. das Neugeschäft betroffen sein, englische Lebensversicherungen dürften also z.B. keine neuen Verträge mehr abschließen. Für Bestandskunden kann das Probleme bedeuten, wenn sie an ihren Verträgen Änderungen vornehmen wollen. Dass laufende Verträge nicht mehr bezahlt werden können oder das keine Auszahlungen mehr erfolgen dürfen, erscheint dagegen unwahrscheinlich. Wenn Sie einmal außerhalb der EU gelebt haben, werden ihre dort abgeschlossenen Verträge ja auch nicht bei der Rückkehr ungültig.

Welche Folgen hat es, wenn meine britische Lebensversicherung „umzieht“?

Einige britische Lebensversicherer haben trotzdem bereits auf den Brexit reagiert. Sie haben ihre Verträge mit Kunden in anderen EU-Staaten von den Muttergesellschaften in Schottland oder England in Tochterfirmen verlagert, die ihren Sitz auch weiterhin in der EU haben. Auch hierdurch dürfen sich eigentlich – genau wie bei einem Verkauf von Lebensversicherungsbeständen – keine Nachteile ergeben. Darüber wachen Aufsichtsbehörden und Gerichte. Allerdings wird teilweise ein höheres Risiko unterstellt, wenn beispielsweise eine ehemals englische Lebensversicherung in eine Schieflage gerät:

  • Die EU-Töchter sind kleiner als der bisherige Gesamt-Konzern. Damit sind sie grundsätzlich etwas anfälliger und werden auch mit einer geringeren Wahrscheinlichkeit von der Regierung gerettet.
  • Die bisherige Insolvenzsicherung durch den britischen Entschädigungsfonds Financial Services Compensation Scheme (FSCS) entfällt.
  • Die bisher schottischen oder englischen Lebensversicherungen werden teilweise in deutlich kleinere Länder verlagert, die bei einer Finanzkrise möglicherweise auch gar nicht in der Lage wären, die Finanzinstitute ihres Landes aufzufangen.

Folgende Auslagerungen sind nach unseren Informationen geplant oder bereits abgeschlossen:

  • Standard Life: Irland
  • Scottish Widows bzw. Clerical Medical: Luxemburg
  • Royal London: Irland

Weder Irland noch Luxemburg haben für Lebensversicherungen Sicherungssysteme, die denen von Großbritannien gleichkommen.

Canada Life betreibt sein Europageschäft übrigens schon länger von Irland aus, nicht aus England oder Kanada. Vom Brexit betroffen sind hier also ohnehin nur britische Kunden.

Was können Kunden britischer Lebensversicherungen tun?

Grundsätzlich steht es jedem Kunden einer britischen Lebensversicherung frei, gegen die Übertragung des Vertrags in ein anderes Land zu klagen. Dies dürfte aber aufwändig, teuer und unsicher sein – und letztlich wenig bringen.

Gegen eine Vertragsverletzung – beispielsweise ausbleibende Zahlungen – kann man erst klagen, wenn diese Vertragsverletzung auch stattgefunden hat. Das dürfte aber auf absehbare Zeit bei britischen Lebensversicherungen nicht der Fall sein.

Wenn, dann sollte der Brexit nicht der einzige Grund sein, eine britische Lebensversicherung loszuwerden. Allerdings ist die Lebensversicherung an sich keine besonders gute Geldanlage. Nicht nur für Kunden von britischen Lebensversicherungen haben wir daher zusammengestellt, welche Alternativen zur Kündigung einer Lebensversicherung es gibt. In vielen Fällen ist ein Widerruf der Lebensversicherung die beste Option. Gerade britische Lebensversicherungen haben offenbar in der Vergangenheit bei den Widerrufsbelehrungen öfter geschlampt.

Kann ich meine Lebensversicherung widerrufen? Kostenlose Ersteinschätzung durch einen Anwalt

FAQ zu britischen Lebensversicherungen

Muss ich meine englische Lebensversicherung nach dem Brexit kündigen?
Eher nicht. Wahrscheinlich werden britische Lebensversicherungen auch nach dem 31.12.2020 normal weiterlaufen. Außerdem gibt es bessere Alternativen zur LV-Kündigung.

Kann ich gegen die Verlagerung meiner britischen Lebensversicherung klagen?
Im Prinzip ja. Allerdings sind die Chancen vermutlich gering. Besser wäre es in vielen Fällen, die englische Lebensversicherung zu widerrufen.

Wie werde ich meine schottische oder englische LV am Besten los?
Das kommt auf den Einzelfall an. Sie können beispielsweise die Lebensversicherung widerrufen, verkaufen oder kündigen.


* Bei Links, die mit einem Sternchen versehen sind, handelt es sich um eine ANZEIGE. Klicken Nutzer auf diesen Link, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Grundsätzlich erstellen wir zuerst unsere Beiträge unabhängig davon, ob sich Thema und Inhalte für Werbung eignen. Erst danach erkundigen wir uns, ob es zu diesem Thema z.B. Dienstleisungsanbieter oder Bücher gibt, für die auf der entsprechenden Seite Werbung gemacht werden kann. Die Links stellen keine Empfehlung von Rechtecheck.de dar und haben keinen Einfluss auf die Inhalte der Artikel.

Ähnliche Artikel:

Alle wichtigen Informationen, neuesten Regelungen sowie Urteile zum Thema Geld, Kreditrecht, Geldanlage, Geldkredite, Altersvorsorge, Schuldrecht, Steuern und Versicherungsrecht.

Alle wichtigen Informationen, neuesten Regelungen sowie Urteile zum Thema Geld, Kreditrecht, Geldanlage, Geldkredite, Altersvorsorge, Schuldrecht, Steuern und Versicherungsrecht.

zum Thema „Geld“:

119 Artikel

Geldanlage

Nach den Erfahrungen im Skandal mit der PIM Gold GmbH zeichnet sich ab, dass es…

Geldanlage

Wirecard: Sammelklage anschließen oder Einzelklage einreichen? Es gilt als sehr wahrscheinlich, dass es eine Wirecard…

Geld :

  • 119 Artikel

Alle wichtigen Informationen, neuesten Regelungen sowie Urteile zum Thema Geld, Kreditrecht, Geldanlage, Geldkredite, Altersvorsorge, Schuldrecht, Steuern und Versicherungsrecht.

zum Thema „Familie“:

119 Artikel

Geldanlage

Nach den Erfahrungen im Skandal mit der PIM Gold GmbH zeichnet sich ab, dass es…

Geldanlage

Nach den Erfahrungen im Skandal mit der PIM Gold GmbH zeichnet sich ab, dass es…

Geldanlage

Wirecard: Sammelklage anschließen oder Einzelklage einreichen? Es gilt als sehr wahrscheinlich, dass es eine Wirecard…

Arbeit

Eine Kündigung ist nicht das Ende der Welt. Egal, ob Ihnen gekündigt wurde oder ob…

Arbeit

Inhaltsverzeichnis Kündigungsgründe in der Corona-Krise Kündigungsschutz in der Coronakrise Kann ich gekündigt werden, wenn ich an Corona erkranke?  Kann ich gekündigt…

Krankenversicherung nach der Scheidung und im Trennungsjahr
Familie

Das Wichtigste in Kürze: In der Ehe hat der Hausmann/die Hausfrau durch den gesetzlich versicherten…

Wollen Sie Ihre Lebensversicherung widerrufen?

    Kompetent

    Sicher

    kostenlos

Wir vermitteln den Kontakt zu einem Anwalt, der mit Ihnen prüft, ob Sie Ihre Lebensversicherung widerrufen können – kostenlos und unverbindlich.

Anzeige