KEIN RISIKO:


Bei einem Widerruf Ihres Autokredit-Vertrags gehen Sie kein Kostenrisiko ein, wenn Sie einige wichtige Punkte beachten. Die GDVI Verbraucherhilfe begleitet Sie auf dem Weg, erfahrene Anwälte stehen zu Ihrer Hilfe und Beratung bereit und übernehmen die Arbeit und Kommunikation mit der Bank.

Kein Kostenrisiko

Grundsätzlich kann bei einem Widerruf nichts Negatives für Sie passieren. Akzeptiert die Bank den Widerruf, müssen beide Seiten die ihnen gewährten Leistungen zurückgeben. Das bedeutet, Sie geben das (alte) Fahrzeug zurück. Für die gefahrenen Kilometer und die Abnutzung müssen Sie in vielen Fällen gar nichts bezahlen. In manchen Fällen einen im Verhältnis zur Finanzierungssumme verhältnismäßig geringen Betrag. Die Vertragsanwälte beraten Sie hier gerne und geben Ihnen Auskunft.

In der Regel wird die Bank sich jedoch (verständlicherweise) gegen den Widerruf wehren. Damit Sie dann zu Ihrem Recht kommen, benötigen Sie einen Anwalt, der Sie vertritt. Dies Kosten hierfür übernimmt in der Regel die Rechtschutzversicherung. Die Anwälte wiederum prüfen - bevor Kosten entstehen - ob die Versicherung bezahlt.

Die Besonderheit bei einem Widerruf ist, dass der Schadensfall (für die Versicherung) erst dann eintritt, wenn die Bank widerspricht. Sie können also auch jetzt noch eine Rechtschutzversicherung abschließen (wir empfehlen hier Versicherungen, die auf eine Wartefrist verzichten). Günstige Versicherungen gibt es schon für unter 10 Euro pro Monat.

Fazit: Lassen Sie Ihren Vertrag prüfen und entscheiden Sie dann.
Rund 90% der Finanzierungsverträge sind fehlerhaft. In der Regel können Sie bei einem erfolgreichen Widerruf nur gewinnen.

Prüfen Sie kostenlos Ihren Anspruch!

Ford Focus
20.000km / Jahr
48 Monate Laufzeit

Erstattung: 14.222 €

ÜBER UNS

Die Rechtecheck GmbH hat es sich zum Ziel gesetzt, Verbrauchern in rechtlichen Belangen zu helfen. Sie kennen uns und unsere Unternehmensgruppe von folgenden Diensten, die wir seit Jahren anbieten und erfolgreich durchführen:

FLUGRECHT.DE

Eines der größten Verbraucherportale rund um das Thema "Flugverspätung". Wir haben inzwischen über 50.000 Nutzern geholfen und im Erfolgsfall im Durchschnitt rd. 400 Euro pro Passagier erstritten. Alleine in 2017 standen wir für über 2.000 Kunden vor Gericht, um Entschädigungen durchzusetzen.

KREDITGEBÜHR.DE

In den Jahren 2014 bis 2016 haben wir mit diesem Dienst über 5.000 Nutzern geholfen, ihre unrechtmäßig belasteten Kreditgebühren wieder von den Banken zurück zu holen.

RECHTECHECK.DE

Eines der größten Verbraucher-Rechts-Magazine im Internet mit allen Themen, die Verbrauchern helfen, ihr Recht zu erkennen, richtig zu bewerten und durchzusetzen. Wir Informieren Verbraucher über unsere Beiträge und helfen Ihnen, indem wir kostenlose Rechtsberatungen durch unser Anwaltsnetzwerk organisieren. Die Rechtecheck GmbH ist unabhängig von Konzerninteressen. Wir stehen auf der Seite der Verbraucher und wollen eine langfristige, für den Kunden erfolgreiche und positive Beziehung erreichen und pflegen. Die Rechtecheck GmbH ist ein offiziell registrierter Rechtsdienstleister (Amtsgericht Nürnberg).