PRESSEBERICHTE ZUM THEMA

Verständlicherweise verschweigen die Hersteller und Banken, dass die meisten Finanzierungsverträge fehlerhaft sind und rückabgewickelt werden können. Die Presse ist aufgrund aktueller Gerichtsentscheidungen jedoch dennoch auf das Thema aufmerksam geworden. Hier finden Sie Veröffentlichungen der Presse zum Thema "Widerruf von Kreditverträgen" sowie speziell zum Widerruf von Autofinanzierungen:



ÜBER UNS

Die Rechtecheck GmbH hat es sich zum Ziel gesetzt, Verbrauchern in rechtlichen Belangen zu helfen. Sie kennen uns von folgenden Diensten, die wir seit Jahren anbieten und erfolgreich durchführen:



FLUGRECHT.DE

Eines der größten Verbraucherportale rund um das Thema "Flugverspätung". Wir haben inzwischen über 50.000 Nutzern geholfen und im Erfolgsfall im Durchschnitt rd. 400 Euro pro Passagier erstritten. Alleine in 2017 standen wir für über 2.000 Kunden vor Gericht, um Entschädigungen durchzusetzen.

KREDITGEBÜHR.DE

In den Jahren 2014 bis 2016 haben wir mit diesem Dienst über 5.000 Nutzern geholfen, ihre unrechtmäßig belasteten Kreditgebühren wieder von den Banken zurück zu holen.

RECHTECHECK.DE

Eines der größten Verbraucher-Rechts-Magazine im Internet mit allen Themen, die Verbraucher helfen, ihr Recht zu erkennen, richtig zu bewerten und durchzusetzen. Wir Informieren Verbraucher über unsere Beiträge und helfen Ihnen, indem wir kostenlose Rechtsberatungen durch unser Anwaltsnetzwerk organisieren. Die Rechtecheck GmbH ist unabhängig von Konzerninteressen. Wir stehen auf der Seite der Verbraucher und wollen eine langfristige, für den Kunden erfolgreiche und positive Beziehung erreichen und pflegen. Die Rechtecheck GmbH ist ein offiziell registrierter Rechtsdienstleister (Amtsgericht Nürnberg).