# # #

Rückruf-Code 37L8 beim VW T5 und T6

News

Rückruf-Code 37L8 beim VW T5 und T6

Das Kraftfahrtbundesamt hat für den „Bulli“ mit EA 189-Motor den bestehenden Rückruf 37L8 um viele Fahrzeuge erweitert. Für den T6 mit EA288-Motor gibt es für knapp 90.000 Fahrzeuge bereits einen Rückruf mit dem Code 23z7. Durch den Rückruf 37L8 sollen die wegen des VW-Abgasskandals stark erhöhten Stickoxid-Werte verbessert werden. Was viele Besitzer von T5- und T6-Dieseln ärgern dürfte: die Getriebe- und/oder Motorsteuerung muss neu programmiert werden. Das kann zu Motorproblemen wie einer geringeren Laufleistung oder Leistungseinbußen führen. Die betroffenen VW-Kunden können nun Schadensersatzansprüche geltend machen und eine Entschädigung verlangen.

Nachdem bereits im Januar 2020 weltweit bereits fast 30.000 T5 und T6 der Baujahre 2009 bis 2016 zurückgerufen wurden, legte das KBA im November 2021 noch einmal nach. Es mussten erneut fast 10.000 betroffene Fahrzeuge in die Werkstatt, diesmal mit den Baujahren 2010 bis 2012. (KBA-Referenznummern: 008215, 011354).

Prüfen Sie kostenlos Ihren Anspruch auf Entschädigung pder Rückabwicklung des Kaufs mit unserem VW-Schadensersatz-Rechner.