# # #

Kim Kardashian und Kanye West: Einvernehmliche Scheidung spart Zeit und Geld

News

Kim Kardashian und Kanye West: Einvernehmliche Scheidung spart Zeit und Geld

Kim Kardashian und Kanye West lassen sich scheiden. Streit und ein langer und teurer Streit vor Gericht scheinen da vorprogrammiert. Schließlich geht es nicht nur um ein Milliardenvermögen, sondern auch um die gemeinsamen Kinder. Doch die beinen wären wohl nicht so erfolgreich, wenn sie nicht vorgesorgt hätten:

Die wichtigsten Punkte scheinen in einem Ehevertrag geregelt zu sein. Die Scheidungsanträge sehen daher angeblich stark danach aus als wären sie miteinander abgestimmt. Falls der Ehevertrag noch Fragen offen lies, haben sich die beiden erfahrenen Unternehmer wohl bereits außergerichtlich geeinigt.

Bereit für einvernehmliche Scheidung oder Scheidungsvereinbarung? Jetzt Beratung sichern.

Ob mit oder ohne Ehevertrag: Auch in Deutschland ist eine solche einvernehmliche Scheidung möglich. Das Trennungsjahr gibt den Ehepartnern dafür auch genug Zeit. Und wenn bis zum Scheidungstermin noch Zeit ist, kann man auch alle Punkte schon vorab in einer notariellen Scheidungsfolgenvereinbarung regeln.

Weitere Nachrichten aus diesem Rechtsbereich

Wir verwenden Cookies und andere Tracking-Methoden, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern, Fehler auf unserer Seite zu identifizieren und Marketingmaßnahmen zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmen sie dieser Art der Nutzeranalyse und unserer Datenschutzerklärung zu.

Ablehnen Zustimmen