Vermieter will Miete erhöhen - RECHTECHECK.DE

Vermieter will Miete erhöhen

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #3991 Antworten
    Fr. Annegret Huber
    Teilnehmer

    Guten Tag,
    ich habe mit Hilfe meines Enkelsohns dieses Forum gefunden und hoffe auf Hilfe bezüglich meiner Mietsituation.
    Seit 8 Jahren wohne ich nun in meiner Wohnung und bin hier sehr glücklich. Dank Rente und Sozialhilfen habe ich bisher mit meinen Mietzahlungen nie ein Problem gehabt, leider hat unser Vermieter uns letzte Woche mitgeteilt, dass er die Miete nach einem Umbauvorhabend um 23% erhöhen wird.
    Bei den Umbauvorhaben handelt es sich um Toilettensanierungen und besseren Fenstereinbauten.
    Das Mehrparteienhaus in welchem ich wohne ist überwiegend von Senioren wie mir und jungen Familien bewohnt. Es ist eine schöne und ruhige Wohngegend, ich würde hier gerne wohnen bleiben. Die Mieterhöhung ist für mich allerdings nicht finanziell realisierbar.
    Und ich brauche doch gar keine besseren Fenster oder eine neue Toilette.

    Der Vermieter hat uns auf das Bauvorhaben hingewiesen und uns auf Rückfrage mitgeteilt, dass wir dabei kein Mitspracherecht haben.
    Kann ich denn wirklich nichts tun?

    Vielen Dank für Ihre Hilfe,
    Annegret Huber

    #3994 Antworten
    Hans
    Teilnehmer

    Betreff: Rechtlicher Rahmen Mieterhöhung

    Hallo Frau Huber, ich bin selbst Besitzer einiger Eigentumswohnungen und soweit ich weiß macht es die Rechtslage für den Vermieter nicht so leicht wegen Modernisierungen die Miete zu erhöhen.
    Zum einen müssen Sie fristgerecht über den Umfang der Bauarbeiten informiert werden und diese auch einen tatsächlichen Mehrwert für Sie bilden.
    Zum anderen dürfen nur 11% der Kosten der Bauarbeiten auf die Miete des kompletten Wohnkomplexes umgelegt werden.

    Aus verschiedenen Gründen – wie beispielsweise Unverhältnismäßigkeit – können Sie dagegen vorgehen.
    Selbst hatte ich mit so einen Fall noch nicht zu tun, vielleicht andere Forenmitglieder oder Sie erkundigen sich beim Deutschen Mieterbund.

    #4028 Antworten
    Fr. Annegret Huber
    Teilnehmer

    Guten Tag Herr Hans,
    vielen Dank für Ihre Einschätzung als Vermieter. Leider kenne ich mich mit den rechtlichen Gegebenheiten nicht aus, ich werde Ihren Hinweis mit dem Deutschen Mieterbund jedoch berücksichtigen.
    An unserer Situation hat sich leider bisher nicht viel verändert. Eine Familie aus dem Erdgeschoss wird einen Anwalt beauftragen um eine rechtliche Einschätzung zu erhalten und hat angeboten danach alle Parteien im Haus zu informieren.
    Ich hoffe sehr, dass der Vermieter noch mit sich reden lässt, da ich mit meinen Katzen und in meinem Altern mir nur schwer einen Umzug vorstellen kann.
    Für weitere Hilfe wäre ich sehr dankbar.
    Vielen Dank für Ihre Hilfe,
    Annegret Huber

    #4037 Antworten
    KlausBiman
    Teilnehmer

    Hallöchen Frau Huber!

    Ich bin selber Mitglied im Mieterverein. Jährliche Gebühr von rund 40 Euro. Die kümmern sich um ebendiese Fragen ziemlich schnell – sogar mit einem Anwalt. Die Anmeldung selbst ging auch recht schnell.

    Da Fragen wie diese bei meiner Wohnung so oft aufkamen, entschied ich mich für eine Mitgliedschaft. Seitdem regeln die alles finanzielle für mich. Sie glauben mir gar nicht, wie viel Stress das einem abnimmt.

    Gruß
    Klaus

    #4082 Antworten
    Fr. Annegret Huber
    Teilnehmer

    Guten Tag,
    bitte entschuldigen Sie, dass ich mich so lange nicht auf Ihre nette Antwort gemeldet habe, Herr KlausBiman.
    Leider bin ich für all diese technischen Dinge doch etwas zu alt, deshalb hat mein Enkel mir noch einmal erklären müssen, wie ich diese Seite bediene.
    Ich werde meinen Enkel bitten mit mir zu diesem Mietverein zu gehen und dort nach einer Anmeldung fragen, vielleicht kann mir das wirklich helfen. Mir sind solche Themen ja leider etwas zu komplex – als Hausfrau versteht man von der Juristerei doch einfach nicht ganz so viel.
    Liebe Grüße,
    Annegret

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
Antwort auf: Vermieter will Miete erhöhen
Deine Information: