Nutzungsausgleich Erbrecht Immobilie - RECHTECHECK.DE

Nutzungsausgleich Erbrecht Immobilie

Start Seite 2020 Foren Familie: Erbrecht und Familienrecht Nutzungsausgleich Erbrecht Immobilie

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #3928 Antworten
    SandyBuchs
    Teilnehmer

    Hey Leute, ich hoffe hier kann uns jemand weiterhelfen !

    Die kurze Version:
    Meine Mum ist gestorben, das Haus auf welchem auch noch Schulden sind, wurde an mich und meine Halbschwester zu je 1/4 und meinem Stiefvater zu 1/2 übertragen. Das Haus wurde geschätzt und es ergibt sich nach Abzug der Schulden eine positive Summe von 5000€=1/4 (also mein Anteil). Nun wohnt mein Stiefvater aber in dem Haus und gewährt mir und meiner Schwester keinen Zutritt. Ist es möglich eine Nutzungsentschädigung von ihm zu Verlangen, solange er uns unseren Anteil noch nicht ausbezahlt hat?

    Zum Hintergrund:
    Meine Schwester ist 16 und ich 24. Ich wohne schon lange nicht mehr in dem Haus, meine Schwester allerdings hat bis vor kurzem dort gewohnt, nun wurde sie rausgeschmissen von ihrem Vater. (Genau, nachdem sie ihre Mutter bereits durch Tod verloren hat…) Sie wohnt momentan bei meiner Oma und der Vater macht ihr das Leben zur Hölle. Eine neue Frau inklusive 3 Kinder soll in UNSEREM Haus einziehen und währenddessen zahlt er weder Unterhalt, noch die Halbweisenrente die meiner Schwester zusteht und nicht ihm. Dabei müssen meine Oma und meine Tante alles bezahlen. Von dem emotionalem Schaden den er damit bei meiner Schwester anrichtet garnicht zu sprechen…. . Wollte nur nicht dass ihr denkt, dass wir böse Menschen sind und deswegen eine Nutzungsentschädigung wollen, sondern ich will versuchen wenigstens irgendwie Gerechtigkeit walten zu lassen….

    #3929 Antworten
    SandyBuchs
    Teilnehmer

    Sorry für die Unübersichtlichkeit, dachte das wird anders formatiert :O

    #4490 Antworten
    miomio12
    Teilnehmer

    Erst einmal mein herzlichstes Beileid 🙁
    Und deiner Schwester steht die Halbwaisenrente zu 100% zu, auch wenn es nicht sehr viel ist… Geld ist Geld!
    Viele schließen deswegen auch eine Risikolebensversicherung ab (https://www.cosmosdirekt.de/risikolebensversicherung/) , um eben finanzielle Probleme zu vermeiden.
    Dagegen, dass der Stiefvater das Halbwaisengeld einbehält, müsst ihr unbedingt gerichtlich vorgehen.
    Außerdem sollte dringend und schnellstens geregelt werden, dass das Geld auf das Konto deiner Schwester überwiesen wird, sonst wird sie es nie zu Gesicht bekommen!
    Ich kann nicht glauben, wie der Mann eurer Mutter euch so behandeln kann.. Bin wirklich sprachlos.
    Vor allem um deine kleine Schwester tuts mir sehr leid.. dass sie es so hart zu spüren bekommen hat.
    Wünsche euch ganz viel Glück und Durchhaltevermögen !

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
Antwort auf: Nutzungsausgleich Erbrecht Immobilie
Deine Information: