Nachbarn zu laut - RECHTECHECK.DE

Nachbarn zu laut

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #3918 Antworten
    Peterson
    Teilnehmer

    Hey!

    vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen: Meine nachbarn sind seid wochen damit beschäftigt, sich mit ihren möbeln und körpern auf Wacken einzustimmen. Ohne rücksicht wird geklopft, gestampft und geschrien bis spät abends…leider will ich in ruhe auch mal nachmittags ne stund oder zwei schlafen. Gesprochen hab ich schon mit denen …auch dem vermieter hat ich angerufen. Der hat nen brief verschickt… hört trotzdem nicht auf.

    was kann ich tun? Die wohnung ist super günstig und will nicht ausziehen…

    danke

    #3976 Antworten
    Alper Alibas
    Moderator

    Hallo Peterson!

    Schön, dass du auf unserem Forum unterwegs bist! 🙂

    Hierzu haben wir einen Beitrag: https://rechtecheck.de/ruhestoerung-ist-eine-ordnungswidrigkeit/

    Es ist zwar dein Problem, aber dein Vermieter steht in der Pflicht, dieses Problem zu lösen.

    Hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte.

    #4113 Antworten
    Emily
    Teilnehmer

    Hallo Peterson, Hallo Alper,
    ich habe gerade eure Konversation gelesen und wollte nachdem ich den tollen Artikel gelesen habe noch einmal eine Detailfrage stellen:
    Mein Freund und ich wollen in eine neue Wohnung zusammenziehen. Diese liegt in einem Mehrparteienhaus. Der Vermieter hat generell kein Problem damit, dass wir ein Haustier – einen jungen Hund – mitbringen. Er wollte jedoch, dass wir vorher mit den Nachbarn sprechen um sicherzugehen, dass es keine Probleme gibt.
    Die Wohnung ist wunderschön, liegt genau in unserem Budget und erfüllt eigentlich alle Kriterien – nur ein Nachbar möchte nicht, dass wir mit Hund einziehen. Seine Begründung liegt darin, dass er Lärmbelästigung befürchtet.
    Der Vermieter meint er möchte die aktuellen Mieter nicht verärgern und deshalb uns verbieten einen Hund zu holen.
    Ist dieses Vorgehen so zulässig?
    Habt einen tollen Sonntag!

    #4118 Antworten
    Alper Alibas
    Moderator

    Hallo Emily,

    Schön, dass du bei uns aktiv bist. 🙂

    Wir haben diesbezüglich auch einen Beitrag: https://rechtecheck.de/haustier-mietwohnung-ist-erlaubt/

    Zwar geht es da um Katzen, aber die Regel ist klar: Der Vermieter entscheidet. Wenn du natürlich dem einen Mieter erklären kannst, dass der Hund ihn und seine Wohngemeinschaft nicht zu stören vermag, dann sollte auch der Vermieter kein Problem damit haben. Am einfachsten mit allen Mietern reden und gemeinsam zu einer Entscheidung kommen.

    Hoffe für Euch das beste!

    Mit freundlichen Grüßen
    Alper

    #4206 Antworten
    Peterson
    Teilnehmer

    @Alper

    der vermieter hat mir in den letzten tagen zurückgeschrieben… der hat sich wohl die störenfriede zur brust genommen und denen gesagt das er keinen bock mehr auf beschwerden wg. denen hat… die sind seitdem auch recht ruhig… wollte mich für eure unterstützung bedanken!!

    schönes we noch
    Peterson

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
Antwort auf: Nachbarn zu laut
Deine Information: