- RECHTECHECK.DE

Antwort auf: Nachbarn zu laut

#4113
Emily
Teilnehmer

Hallo Peterson, Hallo Alper,
ich habe gerade eure Konversation gelesen und wollte nachdem ich den tollen Artikel gelesen habe noch einmal eine Detailfrage stellen:
Mein Freund und ich wollen in eine neue Wohnung zusammenziehen. Diese liegt in einem Mehrparteienhaus. Der Vermieter hat generell kein Problem damit, dass wir ein Haustier – einen jungen Hund – mitbringen. Er wollte jedoch, dass wir vorher mit den Nachbarn sprechen um sicherzugehen, dass es keine Probleme gibt.
Die Wohnung ist wunderschön, liegt genau in unserem Budget und erfüllt eigentlich alle Kriterien – nur ein Nachbar möchte nicht, dass wir mit Hund einziehen. Seine Begründung liegt darin, dass er Lärmbelästigung befürchtet.
Der Vermieter meint er möchte die aktuellen Mieter nicht verärgern und deshalb uns verbieten einen Hund zu holen.
Ist dieses Vorgehen so zulässig?
Habt einen tollen Sonntag!