Wir verwenden Cookies und andere Tracking-Methoden, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern, Fehler auf unserer Seite zu identifizieren und Marketingmaßnahmen zu optimieren. Durch die weitere Nutzung dieser Seite stimmen sie dieser Art der Nutzeranalyse und unserer Datenschutzerklärung zu. Ablehnen Zustimmen

First slide

Vom Abgasskandal betroffen:
Mercedes A-Klasse Diesel

Das Fahrzeug ist nach unseren Informationen vom Diesel-Skandal betroffen.

Rückgabewerte von bis zu € 29.000 * möglich.

Fair und sicher, ohne Kostenrisiko

Jetzt mehr Geld für Ihren Diesel erhalten Jetzt Anspruch Prüfen

Geben Sie Ihren Mercedes mit Rechtecheck.de zurück:

Mehr Geld für Ihren Mercedes A-Klasse Diesel - fordern Sie den vollen Kaufpreis zurück.
Mercedes A-Klasse: Rückgabewerte von bis zu Euro € 29.000 * möglich.
Auch nach Software-Update möglich.
Aktuelle Erfolgsquote der Partner-Kanzleien aus über 4.000 Diesel-Rückgaben: über 99%

* Vorbehaltlich einer kostenlosen Detail-Prüfung. Abzüge aufgrund von Schäden und der Nutzung (gefahrene Kilometer) möglich. Neben der Rückerstattung des Kaufpreises wird zusätzlich eine Verzinsung gefordert (zusätzlicher Vorteil!).

Vorteile bei weiteren Mercedes Modellen:

* Vorbehaltlich einer kostenlosen Detail-Prüfung. Abzüge aufgrund von Schäden und der Nutzung (gefahrene Kilometer) möglich. Neben der Rückerstattung des Kaufpreises wird zusätzlich eine Verzinsung gefordert (zusätzlicher Vorteil!).

Auch das Modell A-Klasse von Mercedes ist vom Abgasskandal betroffen. Ob Sie auch für Ihre Variante des Modells A-Klasse Schadensersatz von Mercedes bekommen, können Sie über den Link oben berechnen. Dabei erhalten Sie außerdem eine Schätzung, wie viel Schadensersatz Ihnen im Dieselskandal zusteht.